Wachstumsmarkt: G+J übernimmt indischen Mobile-Vermarkter Seventynine

07.02.2013
 

"Neben Online ist der indische Mobilemarkt, einer der weltweit am schnellsten wachsenden Märkte, der immer mehr an Bedeutung gewinnt und diesen wollen wir führend mitgestalten", sagt Torsten-Jörn Klein, Auslandsvorstand der Gruner + Jahr AG. Die Hamburger haben am Donnerstag

"Neben Online ist der indische Mobilemarkt, einer der weltweit am schnellsten wachsenden Märkte, der immer mehr an Bedeutung gewinnt und diesen wollen wir führend mitgestalten", sagt Torsten-Jörn Klein, Auslandsvorstand der Gruner + Jahr AG. Die Hamburger haben am Donnerstag die Übernahme des indischen Mobile-Vermarkters Seventynine bekannt gegeben.

Seventynine wurde im April 2012 gegründet und ist nach G+J-Angaben das am schnellsten wachsende mobile Ad-Network Indiens. Das Unternehmen soll als eigenständige Geschäftseinheit unter der ebenfalls zu G+J Indien gehörenden Tochtergesellschaft Networkplay agieren. Die Gründer von Seventynine, Chirag Shah und Deven Dharamdasani, werden weiterhin das Geschäft des Startups führen.

Die Expansion im Bereich der Mobile-Vermarktung durch den Kauf von Seventynine sei ein konsequenter Schritt in unserer Strategie, unser Mobile-Geschäft in Indien weiter auszubauen, so Torsten-Jörn Klein.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.