IP Deutschland: Martin Hoberg leitet das Business Development

 

Martin Hoberg (Foto), 31, tritt am 15. Februar seine neue Stelle als Bereichsleiter Business Development beim Medienvermarkter IP Deutschland an. Er folgt auf Marion Peter, 37, die an die Universität zurückkehrt.

Martin Hoberg (Foto), 31, tritt am 15. Februar seine neue Stelle als Bereichsleiter Business Development beim Medienvermarkter IP Deutschland an. Er folgt auf Marion Peter, 37, die an die Universität zurückkehrt. Hoberg verantwortet künftig die Weiterentwicklung strategischer Zukunftsthemen der Online- und Mobilevermarktung sowie für Smart TV. Außerdem soll er neue Mandanten akquirieren.

Hoberg berichtet direkt an Paul Mudter, Geschäftsleiter Interactive: "Mit Martin Hoberg haben wir einen kompetenten Kollegen aus dem Konzern gewinnen können. Er hat nicht nur langjährige Erfahrungen aus dem Onlinebereich vorzuweisen, sondern hat bereits in der Vergangenheit an vielen Strategie- und Digitalprojekten mit uns zusammengearbeitet."
 
Hoberg kam 2008 zu Bertelsmann, zuletzt war er dort Director Corporate Development. Zuvor sammelte er erste Erfahrungen bei der Reintjes GmbH.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.