Über das Leben als junge Mama: Collien Ulmen-Fernandes ist "Eltern"-Kolumnistin

 

Collien Ulmen-Fernandes, 31, schreibt ab sofort alle zwei Monate über ihr Leben als Mama für die Zeitschrift "Eltern" (Gruner + Jahr). In ihrem ersten Stück berichtet sie, dass alles anders wird, wenn man erfährt, dass man ein Kind erwartet.

Collien Ulmen-Fernandes, 31, schreibt ab sofort alle zwei Monate über ihr Leben als Mama für die Zeitschrift "Eltern" (Gruner + Jahr). In ihrem ersten Stück berichtet sie, dass alles anders wird, wenn man erfährt, dass man ein Kind erwartet. "Erdbeeren mit Mayonnaise" ist der Titel der Auftakt-Kolumne. Darin heißt es u.a.: "Jetzt bist du schwanger, jetzt wird all das wahr, was du selbst und deine Tante und die 'Bravo' immer schon gewusst haben."

"Collien Ulmen-Fernandes ist eine junge Mutter einer neuen Mütter-Generation in Deutschland", sagt "Eltern"-Chefredakteurin Marie-Luise Lewicki. "Sie vereinbart Beruf und Kind, ist charmant und klug und kann dazu noch sehr gut schreiben."

Ulmen-Fernandes ist Schauspielerin, Moderatorin, Model. Sie hat bereits in TV-Serien und Filmen mitgewirkt, u.a. im Hauptcast der Grimmepreis-nominierten Sat.1-Serie "Dr. Molly & Karl". Als Moderatorin stand sie bereits für Sendungen bei ProSieben, RTL II und Viva vor der Kamera. Außerdem wurde sie erst vor Kurzem bei den Mira-Awards als "Pay-TV-Persönlichkeit des Jahres" ausgezeichnet (kress.de vom 25. Januar 2013).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.