triplesense holt sich Syzygy-Mann: Peter Krause ist neuer Geschäftsführer

 

Peter Krause (Foto), 38, ist neuer Geschäftsführer der digitalen Fullservice-Agentur triplesense in Frankfurt. Mit Krause hat triplesense ab sofort eine dreiköpfige Geschäftsführung: Bislang leiteten Gründerin Katajoun Parandian-Kurz und Julia Saswito die Agentur. 

Peter Krause (Foto), 38, ist neuer Geschäftsführer der digitalen Fullservice-Agentur triplesense in Frankfurt. Mit Krause hat triplesense ab sofort eine dreiköpfige Geschäftsführung: Bislang leiteten Gründerin Katajoun Parandian-Kurz und Julia Saswito die Agentur. 

In seiner neuen Position wird Krause gemeinsam mit Saswito das operative Geschäft verantworten und die Strategieberatung weiter ausbauen. Ein Grund für die Erweiterung der Geschäftsführung ist der weitere inhaltliche Ausbau der Felder Strategieberatung, Mobile, eCommerce und Customer Journey.

Krause kommt von Syzygy, Frankfurt, wo er seit 2009 als Business Unit Director Kunden wie Jägermeister, Daimler, Ferrero und Krombacher betreute. Davor verantwortete er als Group Account Director bei Razorfish, Frankfurt, die Arbeit für Nintendo of Europe und Melitta.
 
Im Frankfurter Ostend arbeiten 65 Festangestellte für triplesense. Zu den Kunden zählen BASF, Vorwerk, Fraport AG, RMV, Fraunhofer-Institut IAIS, Euro Kartensysteme und die Deutsche Bahn. Die Agentur ist 1999 gegründet worden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.