Ab 5. April, immer freitags: Jorge Gonzales kommt bei "Let's Dance" unter

 

"Let's Dance" tanzt sich von Mittwochabend auf Freitagabend: Die sechste Staffel der RTL-Promi-Tanzshow startete am Freitag, 5. April, um 21:15 Uhr. Neu mit dabei ist der ehemalige "Germany's next Topmodel"-Laufsteg-Trainer Jorge Gonzales. Er wird zusammen mit Motsi Mabuse und Joachim Llambi in der Jury sitzen.

"Let's Dance" tanzt sich von Mittwochabend auf Freitagabend: Die sechste Staffel der RTL-Promi-Tanzshow startete am Freitag, 5. April, um 21:15 Uhr. Neu mit dabei ist der ehemalige "Germany's next Topmodel"-Laufsteg-Trainer Jorge Gonzales. Er wird zusammen mit Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse und dem internationalen Wertungsrichter Joachim Llambi in der Jury sitzen und die zehn Promis bewerten. Mittanzen werden u.a. Marijke Amado, Simone Ballack, Gülcan und Paul Janke (kress.de vom 8. Februar 2013).

Durch die neun Liveshows führen Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich. Den Teilnehmern bleibt nur wenig Zeit, um die von Show zu Show wechselnden Tänze zu erlernen. Zwischen den Sendungen muss innerhalb einer Woche mindestens ein neuer Tanz einstudiert werden. Die Punktwertung der Jury und die Anrufe und SMS-Nachrichten der Fernsehzuschauer entscheiden darüber, wer bleiben darf und wer ausscheiden muss.

Im vergangenen Jahr setzte sich Profisportlerin Magdalena Brzeska gegen Rebecca Mir durch und wurde so "Dancing Star 2012". Das Finale der fünften "Let's Dance"-Staffel sahen insgesamt 5,20 Mio Zuschauer (19,4% MA), darunter 2,10 Mio 14-bis 49-Jährige Tanzfans (19,6%). Die Quote war zwar der Staffelbestwert, blieb aber deutlich unter dem Vorjahreswert - damals erreichte das Finale 6,35 Mio Gesamtzuschauer und 2,72 Mio unter 50 Jährige.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.