"Men's Health" mit neuem Vize: Textchef Marco Krahl steigt auf

 

Marco Krahl (Foto), 41, bisher Textchef von "Men's Health" (Motor Presse Stuttgart), steigt mit sofortiger Wirkung zum stellvertretenden Chefredakteur des Männer-Lifestyle-Magazins auf. Krahl folgt auf Markus Stenglein, der im Januar die "Men's Health"-Chefredaktion von Wolfgang Melcher übernommen hatte.

Marco Krahl, 41, bisher Textchef von "Men's Health" (Motor Presse Stuttgart), steigt mit sofortiger Wirkung zum stellvertretenden Chefredakteur des Männer-Lifestyle-Magazins auf. Krahl folgt auf Markus Stenglein, der im Januar die "Men's Health"-Chefredaktion von Wolfgang Melcher übernommen hatte (kress.de vom 14. Januar 2013).

Krahl kam 2001 als Volontär zur Motor Presse Stuttgart, 2005 übernahm er die Position des Textchefs von "Men's Health". 2011 arbeitete er in dieser Funktion auch beim Schwesterblatt "Women's Health".

Neuer Texchef ist Jens Clasen

Krahls Nachfolger als Textchef von "Men's Health" ist Jens Clasen, 41. Seit 2006 schreibt Clasen als Chefautor des Männer-Lifestyle-Titels Reportagen, Porträts, Features und Kolumnen. Zudem wirkte er als Redakteur und Autor an allen Publikationen der "Men's-Health"-Gruppe (u.a. "Coach", "Best Fashion") mit. Als "JensHealth.de" bloggt er seit 2010 zu den Höhen und Tiefen des Männerlebens.

Die verkaufte Auflage von "Men's Health" (klassisches und Poketformat) stieg laut IVW von 250.712 (III/2011) auf  252.644 (III/2012) Exemplare.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.