Bernd Zellers "Lost Merkel" zu gewinnen: kress und der Solibro Verlag verlosen fünf Bücher

 

"Lost Merkel. Die verrückte Entführung der unheimlichen Kanzlerin" ist eine Politsatire des ehemaligen "Pardon"-Herausgebers und "Titanic"-Redakteurs Bernd Zeller. Zum Wahljahr legt er einen Thriller vor, der die aktuelle Politik- und Medienkrise behandelt.

"Lost Merkel. Die verrückte Entführung der unheimlichen Kanzlerin" ist eine Politsatire des ehemaligen "Pardon"-Herausgebers und "Titanic"-Redakteurs Bernd Zeller. Zum Wahljahr legt er einen Thriller vor, der die aktuelle Politik- und Medienkrise behandelt.

In seiner Story über die Entführung der Kanzlerin ermittelt eine prominente Detektivin bei von der Leyen und anderen Verdächtigen. Ob sie den Fall lösen kann? Und warum fällt Christian Wulff die Kuchengabel aus der Hand?

kress und der Solibro Verlag verlosen fünf Exemplare von "Lost Merkel". Die Frage zum Gewinn: Wieso möchten Sie dieses Buch gewinnen?

Anworten bitte bis zum 3. März hier eintüten. Viel Glück und Postadresse nicht vergessen!

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.