Punktgewinne mit HD und Sky Go: Sky verbessert operatives Ergebnis um 104 Mio

28.02.2013
 

Sky Deutschland hat am Donnerstag die vollständigen und geprüften Geschäftszahlen für das Jahr 2012 präsentiert. Daraus geht hervor, dass das Pay-TV-Unternehmen seinen Verlust deutlich verringern konnte. Unter der Strich blieb eine Fehlbetrag von 195,2 Mio Euro (2011: minus 277,6 Mio Euro). 

Sky Deutschland hat am Donnerstag die vollständigen und geprüften Geschäftszahlen für das Jahr 2012 präsentiert. Daraus geht hervor, dass das Pay-TV-Unternehmen seinen Verlust deutlich verringern konnte. Unter der Strich blieb eine Fehlbetrag von 195,2 Mio Euro (2011: minus 277,6 Mio Euro). 

Das Ebitda verbesserte sich im Geschäftsjahr 2012 um 104,4 Mio Euro auf -51,1 Mio Euro (2011: -155,5 Mio Euro). Sky hatte vorab mitgeteilt, dass sich das operative Ergebnis in einer Spanne von minus 48 bis 58 Mio bewegen würde. 

Sky profitierte von einem kräftigen Abowachstum: So stieg die Gesamtkundenzahl im vergangenen Jahr - wie bereits von den Münchnern kommuniziert - um 351.000 auf 3,363 Mio (12%). Der Umsatz kletterte um 17% auf 1,333 Mrd Euro und der ARPU um 1,44 Euro auf 31,90 Euro. Services wie Sky Go, mit dem via iPhone und iPad Filme und Fußball unterwegs geguckt werden können, kommen bei der Kundschaft gut an. Die Zahl der Sky-Go-Kunden-Logins sei 2012 um 25,7 Mio auf 33,3 Mio gestiegen, so Sky. 28% der Sky-Haushalte waren bis Ende 2012 mit einem Sky + Festplattenrekorder ausgestattet - die Zahl der Sky + Kunden erhöhte sich um 126% auf 929.000.

Ein weiterer Wachstumstreiber ist das HD-Angebot: Die Anzahl der Sky-Premium-HD-Kunden stieg um 56% auf 1,514 Mio - mittlerweile haben sich nach Sky-Angaben 45% aller Sky-Haushalte für Sky-Premium-HD entschieden.   

Weil Unternehmenschef Brian Sullivan das große Ziel für das laufende Jahr (positives Ebitda) bestätigte, bekam auch die Sky-Aktie Auftrieb: Sie notierte mit rund 5,00 Euro am Donnerstagvormittag auf 52-Wochen-Hoch-Niveau. Vor ein Jahr lag der Kurs noch bei rund 2 Euro.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.