Seine Agentur talkabout meldet Insolvenz an: Mirko Lange wird Strategic Advisor Social Media bei Havas

 

Mirko Lange (Foto), bisher Inhaber und Geschäftsführer von talkabout communications, wechselt zu Havas Worldwide Germany. Dort wird er als Strategic Advisor Social Media alle Social-Media-Projekte von Havas in Deutschland strategisch begleiten.

Mirko Lange (Foto), bisher Inhaber und Geschäftsführer von talkabout communications, wechselt zu Havas Worldwide Germany. Dort wird er als Strategic Advisor Social Media alle Social-Media-Projekte von Havas in Deutschland strategisch begleiten.

Lange konzentriert sich künftig ausschließlich auf die strategische Beratung rund um die Themen "strategischer Einsatz von Social Media" und "Digital Relations" – für Havas und für eigene Kunden, die er als Einzelberater weiter betreuen wird.

Unterdessen muss seine Agentur talkabout communications in den nächsten Tagen Insolvenz anmelden. "Wir haben bei talkabout in den vergangenen gut drei Jahren enorm viel Zeit, Geld und Engagement in das neue Geschäftsfeld strategische Social Media investiert, und inzwischen tragen diese Investitionen gut Früchte", sagt Lange.

"Der Wechsel von der klassischen PR-Agentur hin zu einer Agentur eines neuen Typs, wie ich mir das vorgestellt habe, hat allerdings nicht so schnell funktioniert wie geplant. Wir konnten so die Defizite, die wir in den ersten Jahren des Umbaus aufgebaut haben, nicht schnell genug abbauen. Jetzt ziehen wir die Konsequenzen." Die Mitarbeiter und Kunden von talkabout haben laut Lange die Möglichkeit, mit zu Havas zu gehen. "Havas baut den Münchner Standort derzeit aus und steht einer künftigen Zusammenarbeit sehr offen gegenüber", so Lange.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.