Burda verlängert Vertrag bis 2015: Kimmig Entertainment produziert weiterhin den Bambi

 

Hubert Burda Media hat die Kimmig Entertainment GmbH erneut mit der Produktion des Bambi beauftragt. Der neue Vertrag läuft bis 2015.

Hubert Burda Media hat die Kimmig Entertainment GmbH erneut mit der Produktion des Bambi beauftragt. Der neue Vertrag läuft bis 2015. Werner Kimmig produziert die Bambi-Verleihung bereits seit 1990.

Der MDR und das Erste senden die Bambi-Verleihung seit 1996 live. Der Bambi war zuletzt kein Zuschauermagnet mehr: Von den 6,00 Mio Gesamtzuschauern aus 2011 blieben 2012 lediglich 2,61 Mio übrig. Noch schlimmer sah's in der jüngeren Zielgruppe aus: Mit 510.000 Zuschauern unter 50 Jahren wirkte die Sendung richtig alt. Mehr als ein mickriger Marktanteil von 4,5% war nicht drin, im Vorjahr waren es in dieser Altersklasse noch 11,6% .

Kimmig Entertainment hat seinen Sitz im badischen Oberkirch und produziert im Jahr bis zu 100 TV-Sendungen, die von öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern ausgestrahlt werden (u.a. "Verstehen Sie Spaß?", "Echo", "Immer wieder Sonntags", "Deutscher Fernsehpreis").

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.