Alle "Twilight"-Teile: maxdome verbündet sich mit der Tele München Gruppe

 

Der Video-on-Demand-Anbieter maxdome lizensiert mehr als 300 Spielfilme und Serien aus dem Portfolio der Tele München Gruppe (TMG). maxdome-Nutzer können die neuen Inhalte entweder einzeln oder im Rahmen eines Abonnements abrufen.

Der Video-on-Demand-Anbieter maxdome lizensiert mehr als 300 Spielfilme und Serien aus dem Portfolio der Tele München Gruppe (TMG). maxdome-Nutzer können die neuen Inhalte entweder einzeln oder im Rahmen eines Abonnements abrufen.

Das erworbene Paket umfasst Filme wie "Twilight Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht Teil 2" sowie alle anderen Teile der "Twilight"-Saga. Nachdem RTL ProSieben die Erstausstrahlungsrechte an der Vampir-Saga weggeschnappt hat, kann nun wenigstens die ProSiebenSat.1-Tochter maxdome die restlichen Teile zeigen (kress.de vom 13. März 2013).

maxdome-Mitglieder können sich außerdem auf u.a. "Asterix & Obelix - Im Auftrag ihrer Majestät", "Looper" und "Silent Hill: Revelation" freuen. Dazu gibt's "Shutter Island", "Basic Instinct", "Dirty Dancing" und "Rambo 1-3".

"Mit dem Vertragsschluss legen wir den Grundstein für eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit maxdome und freuen uns, den Zuschauern unsere Highlights nun auch über diese beliebte Plattform anbieten zu können", sagt Herbert L. Kloiber, Geschäftsführer der TMG.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.