Weil Schäfer in den Vorstand wechselt: Huber führt "Brigitte" alleine, Billerbeck "Schöner Wohnen"

15.04.2013
 

Vergangene Woche hat Gruner + Jahr bekannt gegeben, dass Stephan Schäfer zum Vorstand Produkt aufsteigt und seine Chefredakteurs- sowie Herausgeberposten abgibt. Nun sind die Nachfolgerinnen für die frei gewordenen Positionen gefunden. So wird Brigitte Huber mit sofortiger Wirkung alleinige Chefredakteurin von "Brigitte" sowie von "Brigitte Woman".

Vergangene Woche hat Gruner + Jahr bekannt gegeben, dass Stephan Schäfer zum Vorstand Produkt aufsteigt und seine Chefredakteurs- sowie Herausgeberposten abgibt. Nun sind die Nachfolgerinnen für die frei gewordenen Positionen gefunden. So wird Brigitte Huber mit sofortiger Wirkung alleinige Chefredakteurin von "Brigitte" sowie von "Brigitte Woman" und allen weiteren zur Markenfamilie gehörenden Titeln und Digital-Angeboten. Huber war bereits 2009 Mitglied der "Brigitte"-Chefredaktion und leitete das Magazin seit August 2012 zusammen mit Stephan Schäfer.

Laut Julia Jäkel, neue Vorstandsvorsitzende von Gruner + Jahr, steht Huber für "Kontinuität und gleichzeitig Aufbruch". Sie habe ein sicheres Gespür "für Themen, die uns Frauen bewegen". Sie liebe und lebe "Brigitte". "Es ist schlicht an der Zeit, die Zeitschrift für 'Die Generation Frau' in die alleinigen Hände einer so erfahrenen Chefredakteurin zu geben", so Jäkel.

Auch im Living-Segment von Gruner + Jahr stehen personelle Veränderungen an: Bettina Billerbeck, im Haus Gruner + Jahr bislang Chefredakteurin von "Living at Home", übernimmt von Stephan Schäfer mit sofortiger Wirkung die Chefredaktion von "Schöner Wohnen". 

Sinja Schütte verantwortet im Zuge dessen die Chefredaktion von "Living at Home" sowie die Online-Chefredaktion "Living" und damit die Online-Präsenzen von "schoener-wohnen.de", "livingathome.de", "haeuser.de" und von "schoener-wohnen-kollektion.de". Schütte war zuletzt in leitenden Funktionen für "Brigitte" tätig: seit 2003 zunächst als Redakteurin, später als Redaktionsleiterin von "Brigitte Balance" und Ressortleiterin des gleichnamigen Ressorts bei "Brigitte".

Daniela Kamps steigt darüber hinaus bei "Couch", dem Wohn&Fashion-Magazin im Pocket-Format, von der Redaktionsleiterin zur Chefredakteurin auf. Kamps entwickelte bereits die Testausgabe des jungen Magazins im Januar 2012. Zuvor war sie Leiterin des Beauty-Ressorts der "Gala" und arbeitete für "Amica", "Maxi" und "Brigitte".

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.