Agof-Vermarkter-Ranking: Ströer Digital auf Platz drei

 

Ströer Digital belegt im aktuellen Agof-Vermarkter-Ranking den dritten Platz  - nach InteractiveMedia (Platz eins) und Axel Springer Media Impact (Platz zwei). Mit rund 27,8 Mio Unique Usern und 1.500 Mio Page Impression kommt der kürzlich fusionierte Vermarkter auf eine Reichweite von 54%.

Ströer Digital belegt im aktuellen Agof-Vermarkter-Ranking den dritten Platz  - nach InteractiveMedia (Platz eins) und Axel Springer Media Impact (Platz zwei). Mit rund 27,8 Mio Unique Usern und 1.500 Mio Page Impression kommt der  Vermarkter auf eine Reichweite von 54%.

Ströer Digital Media entstand Anfang April durch die Zusammenlegung der Online-Vermarkter freeXmedia und Ströer Interactive (kress.de vom 16. April 2013). Die rund 300 Websites sind in den sieben Themenschwerpunkten Automotive, Consumer, Digital Entertainment, Family & Kids, Social Networks, Sports & Active Living und Travel gebündelt. Vor Kurzem gewann Stöer Digital "mitfahrgelegenheit.de" als neuen Partner. Weitere Kooperationen mit Website-Betreibern sind geplant, heißt es in einer Mitteilung.

"Wir freuen uns über die Top3-Position im Agof-Vermarkter-Ranking. Ein Zeichen, dass unsere Strategie aufgegangen ist", so Andreas Engenhardt, Geschäftsführer von Ströer Digital Media.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.