Position wird nicht neu besetzt: Vize-Chefredakteur Ralf Klassen verlässt "stern.de"

 

Ralf Klassen (Foto), 50, stellvertretender Chefredakteur von "stern.de" verlässt den "stern" (Gruner + Jahr). Laut Mitteilung geht er "im besten Einvernehmen" um sich neuen beruflichen Aufgaben zuzuwenden.

Ralf Klassen (Foto), 50, stellvertretender Chefredakteur von "stern.de" verlässt den "stern" (Gruner + Jahr). Laut Mitteilung geht er "im besten Einvernehmen" um sich neuen beruflichen Aufgaben zuzuwenden. Aufgrund der neuen Redaktionsstruktur beim "stern" wird die Position nicht nachbesetzt.

Klassen kam 2007 zu "stern.de" - nach Stationen beim "Spiegel", der "Hörzu" und der Hamburger TV-Produktionsfirma Beckoffice. Bei "stern.de" verantwortete er zunächst als Leiter Digital TV den Aufbau und Betrieb des WebTV-Bereichs. Ende 2008 übernahm Klassen zusätzlich die Position des stellvertretenden Chefredakteurs, in der er u.a. die Social-Media- und Mobile-Angebote von "stern.de" mitkonzipierte und leitete.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.