Geschäftsführerin von Tresor TV: Inga Leschek wechselt zu Norddeich TV

 

Inga Leschek (Foto) wird zum 1. Juni Geschäftsführerin der Produktionsfirma Norddeich TV (u.a. "Die Schulermittler" und "Betrugsfälle"), einer hundertprozentigen Beteiligung von RTL Television. Leschek kommt von der Produktionsfirma Tresor TV, die sie seit 2005 als Geschäftsführerin in Österreich und seit 2010 in Deutschland leitet.

Inga Leschek wird zum 1. Juni Geschäftsführerin der Produktionsfirma Norddeich TV (u.a. "Die Schulermittler" und "Betrugsfälle"), einer hundertprozentigen Beteiligung von RTL Television.

Sie folgt auf Rainer Noseck, der seit der Gründung 2004 Geschäftsführer von Norddeich TV ist. Er wird das Unternehmen zum Sommer nach Übergabe der Geschäfte auf eigenen Wunsch verlassen und sich neuen Aufgaben widmen. " Nach über neun tollen Jahren freue ich mich jetzt auf eine neue Aufgabe", sagt Noseck.

Leschek kommt von der Produktionsfirma Tresor TV, die sie seit 2005 als Geschäftsführerin in Österreich und seit 2010 in Deutschland am Standort Köln leitet. Zuvor war sie Prokuristin der Werbefilm-Produktionsfirma Neue Sentimental Film, Produktionsleiterin beim ORF und als Herstellungsleiterin für den Privatsender ATV tätig. Leschek schaffte es Anfang Februar in das neue kress-Ranking "Die 15 wichtigsten TV-Manager unter 40" - sie belegte Platz acht (kress.de vom 7. Februar 2013).

Norddeich TV richtet sich neu aus

Norddeich TV wird sich künftig neu ausrichten und auch im Bereich Non-Scripted Formate für die Mediengruppe RTL Deutschland entwickeln und produzieren, heißt es in einer Mitteilung. "Gemeinsam mit dem erfahrenen Team möchte ich die bestehenden Daytime Erfolge weiterführen, das Wirkungsfeld zügig um weitere Genres ausbauen und die Firma neu im Markt positionieren", so Leschek.

Norddeich TV produzierte serielle Formate wie "Unser neues Zuhause", "Mitten im Leben" und "Unter Beobachtung", bis 2009 den täglichen Talk mit Oliver Geissen sowie einzelne Events wie die "Guinness Show". Seit August 2012 ist die in Hürth bei Köln ansässige Produktionsfirma eine hundertprozentige Beteiligung von RTL Television (kress.de vom 3. August 2013).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.