"Generationenwechsel" bei "NightWash": "Knacki" Deuser übergibt an Luke Mockridge

26.04.2013
 

Nach fast 13 Jahren verabschiedet sich "NightWash"-Erfinder Klaus-Jürgen "Knacki" Deuser von seinem Format. Am Montag, den 29. April moderiert er zusammen mit der Ein-Mann-Band Alex Flucht seine vorerst letzte Live-Show im Kölner Comedy-Waschsalon. Dort wird er dann auch den Auftritt des Mannes ankündigen, der bald von der Gast- in die Gastgeberrolle wechselt:

Nach fast 13 Jahren verabschiedet sich "NightWash"-Erfinder Klaus-Jürgen "Knacki" Deuser von seinem Format. Am Montag, den 29. April moderiert er zusammen mit der Ein-Mann-Band Alex Flucht seine vorerst letzte Live-Show im Kölner Comedy-Waschsalon. Dort wird er dann auch den Auftritt des Mannes ankündigen, der bald von der Gast- in die Gastgeberrolle wechselt: Comedian Luke Mockridge.

Mit dem 24-Jährigen erhalte das Format einen der aufstrebenden Stars der deutschen Comedy-Szene als neues Gesicht, trommel der Produzent Brainpool Live Entertainment. Mockridge moderiert u.a. die Showreihe "1Live Hörsaal-Comedy".

Knacki Deuser: "Natürlich fällt es mir nicht ganz leicht, mich vonmeinem Baby 'NightWash', das ich vor 13 Jahren aus der Taufe gehobenhabe, zu verabschieden. Trotzdem habe ich mich dazu entschlossen. Denn damit NightWash weiterhin so frisch bleibt und auch in Zukunftso viele neue Stars findet wie bisher, braucht man ab und zu mal einen Generationenwechsel. Mit Luke Mockridge, der mein absoluter Wunschkandidat ist, übernimmt nun die nächste Comedy-Generation das Steuer der Show. Viel Erfolg, Luke, und Danke an alle vor und hinter der Kamera für diese unglaublich lustige Zeit."

Luke Mockridge: "NightWash ist eine Comedy-Institution und gehört qualitativ zum Besten, was es in der deutschen Comedy-Szene gibt. Da der neue Moderator zu sein? Das ist eine riesige Ehre! Jetzt gilt: volle Konzentration zeigen, ganz viel Spaß haben und nicht verkacken!"

"NightWash Live" - Das Original aus dem Kölner Waschsalon"Eco-Express" findet in regelmäßigen Abständen in Köln-Zollstock statt. In jeder Show präsentieren sechs Comedians das Beste aus ihren Live-Programmen. Für viele Comedians war "NightWash" Anfang und Sprungbrett ihrer Karriere: Mario Barth, Hennes BenderIngo Oschmann, Ausbilder SchmidtDave Davis und David Werker wagten sich hier erstmals auf die Bühne.

Die erste "NightWash"-Live-Show mit Luke Mockridge als Moderator ist für Montag, den 27. Mai geplant. 2001 schaffte es das Live-Event auch ins Fernsehen. Seit November 2009 ist die Sendung immer donnerstags, 20.15 Uhr in Einsfestival zu sehen.

Ihre Kommentare
Kopf

Carlos Wulff

26.04.2013
!

Besonders schade.

Danke, Knacki.

Willkommen, Luke.

Bleibt Alex? Hoffentlich.

Night! Wash!


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.