Steven Gätjen moderiert: ProSieben bestätigt Schiffer als "Fashion Hero"-Mentorin

 

Nachdem die "Bild" am Donnerstag von einer Vertragsunterzeichnung zwischen Supermodel Claudia Schiffer und ProSieben berichtet hatte, teilt der Sender nun offiziell mit, dass "La Schiffer" Coach der neuen Modeshow "Fashion Hero" wird. Steven Gätjen moderiert die Sendung.

Nachdem die "Bild" am Donnerstag von einer Vertragsunterzeichnung zwischen Supermodel Claudia Schiffer und ProSieben berichtet hatte, teilt der Sender nun offiziell mit, dass "La Schiffer" Coach der neuen Modeshow "Fashion Hero" wird. Steven Gätjen moderiert die Sendung, Produktionsfirma ist Tresor TV.

Bei "Fashion Hero" treten Nachwuchsdesigner an, die in jeder Folge ihre Entwürfe in einer Modenschau vor den Chef-Einkäufern von drei der deutschen Modehäusern präsentieren. Die Einkäufer beurteilen die Qualität und geben im besten Fall ein Angebot für die Designs ab. Bei mehreren Interessenten bekommt das höchste Gebot den Zuschlag. Die Designerstücke sind dann direkt am nächsten Tag in dem entsprechenden Modehaus zu haben.

Wer seine Entwürfe verkauft, ist direkt in der nächsten Runde. Die anderen Designer müssen im sogenannten "Fashion Showdown" um den letzten Platz für die nächste Sendung kämpfen. Der "Fashion Hero"-Sieger gewinnt eine eigene Mode-Kollektion in allen drei Modehäusern.

Neben Claudia Schiffer steht den Kandidaten Markenkommunikations-Coach Uta Huesch und Stylist Sascha Lilic zur Seite. Lilic arbeitet mit Star-Fotografen wie Helmut Newton oder Ellen von Unwerth. Außerdem werden internationale Mode-Experten die Designer als Gastcoaches unterstützen – darunter Christiane Arp, Chefredakteurin der deutschen "Vogue".

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.