fischerAppelt: Schulik-Feddersen führt die Geschäfte in Stuttgart

 

Steffen K. Schulik-Feddersen ist neuer Geschäftsführer von fischerAppelt in Stuttgart. Er leitet den Standort ab sofort zusammen mit Mirco Völker, der seit 2010 dort Geschäftsführer ist.

Steffen K. Schulik-Feddersen ist neuer Geschäftsführer von fischerAppelt in Stuttgart. Er leitet den Standort ab sofort zusammen mit Mirco Völker, der seit 2010 dort Geschäftsführer ist. Schulik-Feddersen folgt auf Heiko Frasch, der die Agentur laut Mitteilung bereits vor einigen Wochen verlassen hat, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Schulik-Feddersen war lange CEO von BBDO Stuttgart, wo er  u.a. die internationale Truck-Kommunikation von Mercedes-Benz beraten und betreut hat. In seinem Lebenslauf stehen außerdem Leo Burnett und Publicis.

"Mit der jetzigen Personalie stärken wir auch die Themen Markenstrategie und episoden- und kampagnenorientierte Kommunikation", sagt Bernhard Fischer-Appelt, Vorstand fischerAppelt AG. "Weitere Arbeitsschwerpunkte sind die Themen Bewegtbild, Formatentwicklung und digital Storytelling."

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.