Mit Stefan Fehm an der Spitze: Burda Creative Group baut Berliner Standort aus

 

Die Burda Creative Group (BCG) baut ab sofort den Standort Berlin aus und macht Stefan Fehm (Foto), 43, Director Marketing & Sales und Mitglied der Geschäftsleitung, zum Leiter des Hauptstadtbüros.

Die Burda Creative Group (BCG) baut ab sofort den Standort Berlin aus und macht Stefan Fehm (Foto), 43, Director Marketing & Sales und Mitglied der Geschäftsleitung, zum Leiter des Hauptstadtbüros. Die Koordination aller Standorte verantwortet Christian Fill, operativer Geschäftsführer der BCG.

Seit 2011 betreut die BCG die Deutsche Telekom rund um das Entertainment-Portal "Electronic Beats" in Berlin. "Das ist eine Kooperation mit Vorbildcharakter, weil sie mit Print, Online, Mobile, Social Media und international besetzten Musik-Events eine enge Verknüpfung verschiedener Plattformen darstellt", so Fehm.

"Die Hauptstadt eröffnet uns mit ihrer einzigartigen Kreativszene hervorragende Möglichkeiten, um unser bestehendes Digital- und Kreativnetzwerk zu erweitern", sagt BCG-Geschäftsführer Gregor Vogelsang. "Anknüpfungspunkte ergeben sich zum Beispiel in den Bereichen Fashion, Lifestyle und Luxury aber auch Telekommunikation."

Zudem baut die BCG die Zusammenarbeit mit der inhabergeführten Berliner Agentur A New Kind von Stefan Lemle und Michael Weies aus. Für den Automobilhersteller Citroën beispielsweise haben die BCG und A New Kind das neue Markenmagazin "Passion Citroën" entwickelt.

Erst vor Kurzem gab die BCG bekannt, einen neuen Standort in Hamburg aufzubauen. Dort wird Karsten Krämer Geschäftsführer (kress.de vom 7. Mai 2013).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.