Ehemaliger Zanox-CEO: Philipp Justus wird DACH-Chef von Google

 

Philipp Justus (Foto), 43, ist ab 3. Juni Managing Director Sales & Operations von Google in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine Hauptaufgabe werde es sein, Partner und Kunden dabei zu unterstützen, die Möglichkeiten des Internets voll auszuschöpfen, sagt Matt Brittin, 44, Vice President Google Nord- und Zentraleuropa.

Philipp Justus (Foto), 43, ist ab 3. Juni Managing Director Sales & Operations von Google in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine Hauptaufgabe werde es sein, Partner und Kunden dabei zu unterstützen, die Möglichkeiten des Internets voll auszuschöpfen, sagt Matt Brittin, 44, Vice President Google Nord- und Zentraleuropa.

Justus übernimmt damit für Stefan Tweraser, der Anfang des Jahres wegen einer Untreue-Anklage in Österreich von seinen Aufgaben zurücktrat. Seitdem hat Alastair Bruce, 48, die Leitung interimistisch inne. Bruce wird auch in Zukunft eine leitende Rolle bei Google übernehmen - welche ist aber noch unklar.

Justus war zuletzt CEO der Zanox.de AG, einem Gemeinschaftsunternehmen der Axel Springer AG und PubliGroupe (kress.de vom 5. November 2012). Davor arbeitete er zehn Jahre lang in verschiedenen Funktionen für eBay, wo er u.a. das Europageschäft verantwortete und später das Global Markets Team von Paypal leitete.

Google hat Niederlassungen in sechs deutschen Städten und beschäftigt in Deutschland rund 700 Mitarbeiter. Das österreichische Büro befindet sich in Wien; in Zürich betreibt Google sein größtes Entwicklungszentrum außerhalb der USA.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.