Neuer Name Ströer Mobile Media: Ströer kauft Werbe-Netzwerk radcarpet

 

Der Außenwerber Ströer übernimmt das ortsbasierte Werbe-Netzwerk radcarpet. Radcarpet wurde Mitte 2012 von der Berliner servtag GmbH gelauncht und ist deren wichtigstes Produkt. Zum Kaufpreis schweigen beide Seiten.

Der Außenwerber Ströer übernimmt das ortsbasierte Werbe-Netzwerk radcarpet. Radcarpet wurde Mitte 2012 von der Berliner servtag GmbH gelauncht und ist deren wichtigstes Produkt. Zum Kaufpreis schweigen beide Seiten.

Bei Ströer wird radcarpet den Namen Ströer Mobile Media tragen und der Ströer Digital Group zugeschlagen. Ströer Mobile Media soll als eigenständiges Unternehmen bestehen bleiben. Die Führung bilden die servtag/radcarpet-Gründer Florian Resatsch und Uwe Sandner sowie der vergangenen Oktober engagierte COO Henrik Helmer. Nicht dabei ist Martin Pischke, der dritte Mitbegründer, der für die Bereiche Finanzen, Legal, Human Ressources, Sales und Operations verantwortlich war. Das knapp 20-köpfige Team soll weiter in Berlin sitzen.

Ströer will mit mobiler Online-Werbung die Lücke zwischen dem neuen Online-Geschäft und der ebenfalls standortbezogenen Außenwerbung schließen. "Der erfolgreiche Einstieg in das Geschäftsfeld Location Based Advertising ist ein wichtiger Schritt im Rahmen unserer Gesamtstrategie: Wir sind auf dem Weg zum ersten voll integrierten Online-Vermarkter in Deutschland", so Udo Müller, Vorstandsvorsitzender der Ströer Media AG.

Werbungtreibende können über radcarpet Anzeigen auf mobilen Websites schalten, die nur in einem festgelegten Radius um einen vordefinierten Ort angezeigt werden. Beispielsweise können Werbungtreibende so ihre Zielgruppe im Umfeld eigener oder Filialen der Konkurrenz ansprechen.

Die 2008 gegründete servtag GmbH betrieb auch den Couponing-Dienst dealomio und betreibt noch den Check-in-Dienst friendticker. Letzteren erwähnt servtag auf der Homepage jedoch höchstens noch im Nebensatz. Geld erhielt das Unternehmen bislang von DuMont Venture, NRW.BANK und Nordwest Zeitung.

Diese News stammt von www.mobilszene.de, das Menschen im Mobile Business aktuell und kompetent informiert. Der kostenlose Newsletter aus dem Hause Haymarket Media richtet sich an leidenschaftliche und professionelle Mobilisten (und solche, die es werden wollen) in Marketing und Vertrieb, in Unternehmen und Agenturen sowie deren Entwickler und Dienstleister.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.