Dirk Lux, COO Zenith, zu "Bild Plus": "Das womöglich mutigste Unterfangen des Jahres"

13.06.2013
 

Dirk Lux, COO der Mediaagentur Zenith, hat "Bild Plus", das Bezahl-Modell von "Bild.de", als das "womöglich mutigste Unterfangen des Jahres" bezeichnet. Lux weiter: "Gelingt das Freemium-Experiment, werden weitere Verlage versuchen, ihre journalistischen Inhalte im Web zu kapitalisieren.

Dirk Lux, COO der Mediaagentur Zenith, hat "Bild Plus", das Bezahl-Modell von "Bild.de", als das "womöglich mutigste Unterfangen des Jahres" bezeichnet. Egal, wie es ausgehe, der Markt werde sich zweifellos verändern.

Lux sieht den Springer-Verlag mit seinem Dickschiff als Eisbrecher fungieren: "Gelingt das Freemium-Experiment, werden weitere Verlage versuchen, ihre journalistischen Inhalte im Web zu kapitalisieren. Im Umkehrschluss heißt das aber auch Kracht das Dickschiff gegen den Eisberg namens Inakzeptanz, ist das Thema Paid Content auf Jahre für die ganze Branche tot."

Die Werbungtreibenden würden sehr aufmerksam beobachten, wie sich die Nutzung und damit auch die Reichweite des Angebots verändere. Springer habe ja bereits Erfahrungen mit "Welt Online" gesammelt, wo die Reichweite nicht einbrach. Das Nutzungsverhalten der "Bild"-Leser dürfte jedoch ein anderes sein, so Lux. Das wisse auch Springer und gehe mit dem "Bild Plus"-Modell ins volle Risiko. "Am Ende werden die Leser über Erfolg oder Misserfolg von 'Bild Plus' entscheiden - und zwar nicht nur die, die sich gerade auf Facebook empören."

Ihre Kommentare
Kopf

Niklas Bender

13.06.2013
!

Für mich hat sich Bild gerade von meinem Bildchschirm verabschiedet. Und zwar solange wie ich dafür zahlen muss. Die Bildplus-Masche reiht sich ein in die 0190er Nummern.
Ich werde nicht einen Cent ausgeben. Punkt und dazu stehe ich.
Kann mir meine Infos auch anders beschaffen und bin nicht darauf angewiesen.


No Bildplus

14.06.2013
!

Das wird nie klappen...A-da Bild einfach zu wenig Qualität liefert B- weil die Leser nicht das Geld haben C- Weil es die gleichen Berichte bei der Konkurrenz kostenlos gibt. Ausserdem finanzieren sich doch Onlinemedien über Werbung - wozu dann noch zahlen? Ich würde auch die Printausgaben vieler Medien kostenlos anbieten...durch die erhöhte Auflage sollte sich das auch finanziell lohnen.

Für Leser die lieber keine Werbung eingeblendet bekommen, wäre ein Premiumabo aber sicherlich toll...


Bild Plus Lächerlich...

15.06.2013
!

Premiumabo dann wegen Werbung? Wozu, Google Chrome hat ein Addon, man sich kostenlos runterladen kann heisst AdBlock, der blockiert einfach alle Werbungen auf der Seite ohne, dass man was machen muss, also gegen Werbung wärs auch schwachsinn sich das zu finanzieren...

zu Bild+
Finde ich, dass das voll der FAIL ist, das wird kein Kracher...
Mich nervt als Jahrelanger Bildleser jetzt schon, dass die Beiträge verdeckt werden, und das auf BILD+ andeutet. Da wechsel ich einfach die Seite, punkt...


Für richtige Nachrichten ok, aber Bild?!?

16.06.2013
!

Ich wurde von einem Bekannten darauf hingewiesen, dass unser Ort derzeit einen Artikel auf Bild.de für sich beanprucht und wollte diesen lesen... ich kannte Bild Plus noch nicht und konnte den Artikel nicht lesen.
Aber bereits im Anfang des Artikels (ist sichtbar) sind mir schon Fehler in der Recherche aufgefallen, so wurde der Ort z.B. dem falschen Bundesland zugeordnet und noch ein paar andere Fehler...
Und für so etwas sollen die Leute dann bezahlen?!?
Nein.. nein, so geht das mal gar nicht!


Bommel

16.06.2013
!

BILD und Springer sind für mich gestorben. Ich hatte sogar zeitweise die iPad App. Da gab es die BILD wunderbar aufgeabreitet - nun ist es auch dort einfach nur ein SCHLECHTER Abklatsch der Online-Seite, und vieles was immer kostenlos war ist nun Premium und daher kostenpflichtig. Oder es ist angeblich super exclsuiv.

Fazit: App wird gelöscht, BILD und Springer hat sich erledigt.


PeterPan69

20.06.2013
!

Ich hab´s jetzt einige Zeit beobachtet und finde, dass immer mehr Artikel BILD+ sind und der klägliche Rest in Richtung BILD- abdriftet. Die mobile (wap)Version kommt (derzeit) noch ohne BILD+ aus. Das bleibt aber vermutlich auch nicht dauerhaft. Also bei dem kargen verbleibenden Info-Angebot kann ich gleich ganz drauf verzichten, zumal die Seite ja auch nicht gerade superschnell ist.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.