08.09.1999
 
 

Groß einsteigen will die Verlagsgruppe Passau auf dem slowakischen Regionalzeitungsmarkt. Nach Informationen des Wirtschaftsblatts "Trend" (Bratislava) planen die Bayern, in den kommenden drei Jahren über 40 Mio Mark für entsprechende Beteiligungen und Übernahmen auszugeben.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.