Publicis-Geschäftsführer: Olaf Wolff rückt in die FCP-Führungsspitze auf

 

Olaf Wolff (Foto), Managing Director von Publicis München und Sprecher von Publicis Publishing, ist neuer Bereichsvorstand  im Forum Corporate Publishing (FCP). In dem Corporate-Publishing-Verband verantwortet er den neu geschaffenen Bereich des Gattungsmarketings.

Olaf Wolff (Foto), Managing Director von Publicis München und Sprecher von Publicis Publishing, ist neuer Bereichsvorstand  im Forum Corporate Publishing (FCP). In dem Corporate-Publishing-Verband verantwortet er den neu geschaffenen Bereich des Gattungsmarketings.

Publicis Publishing ist seit 1989 im CP-Markt aktiv. Seit Mitte 2000 engagiert sich der Agenturverlag im FCP. "Wir sehen es als wichtige Aufgabe, unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz in die Interessenvertretung dieser Mediensparte und ihrer Dienstleister in der DACH-Region einzubringen", so Wollf. "Ich persönlich freue mich darauf, dass ich das nach Jahren der konstruktiven Mitarbeit im FCP-Arbeitskreis Digitale Medien und im letzten Jahr bei der Neupositionierung des FCP jetzt auch in verantwortlicher Position weiter tun kann".

Vorsitzender des FCP-Vorstands ist Andreas Siefke, geschäftsführender Gesellschafter bei KircherBurkhardt.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.