G+J Media Sales: Stan Sugarman stellt die Geschäftsführung neu auf

25.06.2013
 

Gruner + Jahr Media Sales stellt sich zum 1. September 2013 in der Geschäftsführung neu auf. Unter Stan Sugarman, der die Bereiche G+J Media Sales und G+J Digital leitet, könnten künftig beide Bereiche durch die neue Struktur, neue Berichtslinien und klar definierte Aufgabenfelder besser, schneller und effizienter agieren, heißt es bei G+J.

Gruner + Jahr Media Sales stellt sich zum 1. September 2013 in der Geschäftsführung neu auf. Unter Stan Sugarman, der die Bereiche G+J Media Sales und G+J Digital leitet, könnten künftig beide Bereiche durch die neue Struktur, neue Berichtslinien und klar definierte Aufgabenfelder besser, schneller und effizienter agieren, heißt es bei G+J.

Konkret sieht das so aus: Stan Sugarman wird unverändert in Personalunion als Chief Digital Officer (CDO) und Chief Sales Officer (CSO) die Bereiche G+J Digital und G+J Media Sales führen. An ihn berichten künftig die folgenden neuen Mitglieder der G+J Media Sales Geschäftsleitung: Kate Burgarth, Frank Vogel und Elke Rieck. Unverändert bleibt Marko Kuck, kaufmännischer Leiter G+J Media Sales und Mitglied der Geschäftsleitung. Zudem berichtet Oliver von Wersch als Geschäftsführer G+J EMS, Bereich Mobile, unverändert an Stan Sugarman.

Kate Burgarth, 41, wechselt von Carat zu G+J. Dort war sie in verschiedenen leitenden Positionen in der Kundenberatung tätig. Zudem verfügt Burgarth über Digital-Erfahrung, die sie u.a. durch ihre Tätigkeit als Digital Planning Director bei der Xenion GmbH, Hamburg erwarb. Zuletzt zeichnete sie als Managing Director Carat Hamburg verantwortlich. Burgarth übernimmt die Bereiche EMS, International und Sales Services. An sie berichten künftig Christine Wittkamp, neue Co-Geschäftsführerin der EMS und Leiterin Digital Solutions, Yunfeng Cui (Leiter Commercial Solutions), Heiko Hager (Leiter Direct Sales), Katja Grothoff (Leiterin Ad Management), die ab 1. September aus ihrer Elternzeit zurückkehrt, sowie André Freiheit (Leiter International Media Sales).

Frank Vogel, 40, bislang Leiter Research und Marketing, wird ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung Media Sales und verantwortet zusätzlich zu seinen bisherigen Bereichen auch die Bereiche Brand Solutions und Business Intelligence. Damit berichten an ihn künftig: Lars Niemann, neuer Leiter Brand Solutions, Gunnar Gröger (Leiter Business Intelligence), Christine Henkelmann, die den Bereich Media Research Services von Frank Vogel übernimmt, und Alexander Gründel (Leiter Marketing). 

Ebenso wird Elke Rieck (52) neues Mitglied in der Geschäftsleitung. Sie leitet wie bisher den Bereich Sales und ist damit für die sechs Verkaufsbüros in Deutschland verantwortlich. Alle G+J Key Account Directors berichten an sie.

Arne Wolter, 39, gibt die Verantwortung für EMS und IMS ab. Er soll sich stärker auf seine Funktion des stellvertretenden CDO G+J Digital konzentrieren., heißt es bei G+J. Er werde federführend den Ausbau der Communities of Interest vorantreiben. Dazu gehört  wie bisher die Verantwortung für die Plattformen Urbia.de, Eltern.de, Chefkoch.de, XX-Well.com und der Beteiligung Tausendkind.de. Zudem verantworte Arne Wolter auch unverändert das "Wachstumsgeschäft"des Performance-Vermarkter Ligatus. Wolter bleibt Mitglied der Geschäftsleitung G+J Media Sales Electronic Media Sales und übernimmt auch für den Sales Bereich die Funktion des stellvertretenden Chief Sales Officer.

Oliver von Wersch, 45, bleibt Sprecher der Geschäftsführung der G+J Digital GmbH und Geschäftsführer der EMS mit Verantwortung für G+J EMS Mobile. Christine Wittkamp wird als neue Geschäftsführerin der EMS den Bereich Digital Solutions von Oliver von Wersch übernehmen und ist damit für den weiteren Ausbau der Onlinevermarktung verantwortlich.

Bärbel Wernekke, bislang Mitglied der Geschäftsleitung G+J Media Sales, stellvertretender Chief Sales Officer und Leiterin der Bereiche Brand Solutions, Commercial Solutions, Ad Management und Marketing / Research, habe sich entschlossen, eine Auszeit in Anspruch zu nehmen und scheide deshalb aus der Geschäftsleitung G+J Media Sales aus, heißt es bei G+J.

Die Veränderungen sollen zum 1. September 2013 umgesetzt werden. Bärbel Wernekke werde bis 30. Oktober den gesamten Umstellungsprozess der neuen Geschäftsleitung Media Sales Electronic Media Sales begleiten.

Stan Sugarman erklärt: "Meine klare Verantwortung bei G+J ist es, zwei Bereiche - G+J Media Sales sowie G+J Digital - professionell zu führen. Beide Bereiche sind für die Zukunft unseres Geschäfts essentiell. Deshalb war es nur eine Frage der Zeit, dass wir uns so aufstellen, dass beide Geschäftsbereiche auf höchstem Niveau, mit der notwendigen Qualität und Schnelligkeit, Effizienz und Verlässlichkeit agieren können. Mit der neuen Struktur werden wir dieses Ziel erreichen."

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.