Society-Expertin beim Sat.1-Frühstücksfernsehen: Sibylle Weischenberg geht nach zehn Jahren

 

Donnerstag ist Sibylle-Weischenberg-Tag im Sat.1-Frühstücksfernsehen. Dann gibt's den neusten Klatsch und Tratsch aus der Welt der Stars und Sternchen. Doch ab dem 1. Juli heißt es nicht länger "W.I.P. - Weischenbergs Important People", sondern die RTL-Societey-Expertin Vanessa Blumhagen, 35, übernimmt das Feld.

Donnerstag ist Sibylle-Weischenberg-Tag im Sat.1-Frühstücksfernsehen. Dann gibt's den neusten Klatsch und Tratsch aus der Welt der Stars und Sternchen. Doch ab dem 1. Juli heißt es nicht länger "W.I.P. - Weischenbergs Important People", sondern die RTL-Societey-Expertin Vanessa Blumhagen, 35, übernimmt das Feld.

Weischenberg verlasse auf eigenen Wunsch zum 30. Juni mit ihrem Format "W.I.P." das Sat.1-Frühstücksfernsehen", teilt Sat.1 auf kress-Anfrage in einem Statement mit. "Wir bedauern ihren Entschluss und bedanken uns für über 10 Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit."

Blumhagen wird zweimal die Woche in der Rubrik "V.I.P. - Vanessas Important People" zu sehen sein. Jeweils montags und donnerstags bespricht sie mit den Frühstücksfernsehen-Moderatoren Jan Hahn, Karen Heinrichs, Matthias Killing und Simone Panteleit die aktuellen Society- und Klatsch-Themen der Woche. Blumhagen berichtet auch auf Events im In- und Ausland für die Morningshow.

Die neue Sat.1-Society-Expertin stand bislang immer Montag und Donnerstag live bei "Punkt 6" und "Punkt 9" im RTL-Studio vor der Kamera.

Ihre Kommentare
Kopf

petra fleischmann

27.06.2013
!

Mein Donnerstags-Highlight geht? Für immer??? Ich bin so ein großer Fan von Sibylle Weischenberg und tottraurig darüber, sie nicht mehr im Fernsehen zu erleben. Ich wünsch ihr alles erdenklich Gute für die Zukunft !!!!!!!!!!!!
Natürlich werd ich auch weiterhin mit dem Frühstücksfernsehen meinen Tag starten, da es immer eine Bereicherung ist. Ich liebe jeden Einzelnen Eurer Moderatoren - auch Martin Haas!!! - und hoffe, dass sich im Team nicht noch sobald etwas ändern wird.
Also: Grosses Lob!!!


Tamia Vogel

27.06.2013
!

Ich freue mich sehr ,dass endlich eine natürliche junge Frau diesen Platz einnimmt.Ich habe in den ersten Jahren oft nur wegen FrauWeischenberg eingeschaltet,In den letzten Jahren empfand ich sie immer mehr sehr voreingenommen,aber viel schlimmer waren zum Schluss die "merkwürdigen und
"ironischen "Kommentare.Wir sind 15 ehemalige Fans von Frau Weischenberg,wir sagen Danke,und von Herzen alles Gute,aber wir freuen uns auch sehr auf Vanessa Blumenhagen.Eine wunderbare Bereicherung!GrussT.Vogel


Robert Rutkowski

Robert Rutkowski

FERNSEH-SHOP im KinderMedienZentrum Erfurt
Inhaber

27.06.2013
!

Zeit wurde es das sie geht!


Cornelia Rhode

01.07.2013
!

Ich freue mich auch auf Vanessa Blumenhagen. Auch ich war jahrelang Fan von Frau Weischenberg, stimme Tamia Vogel zu. In den letzten Jahren kam mir das Verhalten von Frau W. ebenfalls komisch vor. Zynisch, ironisch ... in der Tat sehr merkwürdig. Ich habe nicht mehr so gerne zugeschaut und zugehört. Nun kommt frischer Wind in die Sendung, die ich nach wie vor sehr gerne schaue, insbesondere wenn Frau Panteleit moderiert. Sie kommt so natürlich daher, ihr Lachen ist ansteckend. Allen alles Gute!


gerd

01.07.2013
!

Tamia und Cornelia,Ironie und Zynismus ist das Salz in so einer Sendung..Frau Weischenberg ist die Beste`Lästerin`,herrlich ihr zuzuhören ! Komm bald wieder,liebeSibylle..,RTL wäre eine gute Alternative !


Marlies Bretscher

01.07.2013
!

Endlich. Jetzt kann ich auch am Donnerstag wieder Frühstückfernsehn gucken, Es wurde höchste Zeit. Ob Madame wirklich aus eigenem Antrieb gegangen ist. Oder wurde da ein bisschen nachgeholfen.


birgit siegert

01.07.2013
!

nun wird das Frühstücks fernsehn im neune Glanz erstrahlen,denn Vanessa bringt viel Licht und Sonnenschein in die sendung ,ich denke aber auch das sie selber gegangen ist für mich sah sie sehr krank aus ich wünsche Frau Weischenberger alles gute


Der Checker

01.07.2013
!

Zum Glück ist Sie weg, die Leute die sie nicht mochte hat Sie immer durch den Dreck gezogen.
Man sollte schon Neutral bleiben in dem Job.


pia

01.07.2013
!

ich finde es sehr schade das Frau Weischenberg Donnerstag nicht mehr da ist, ich habe ihr gerne zugehört, und sie ist immer klasse angezogen eine klasse frau. schade ich werde meine Donnerstage anders verbringen.


Georg Blücher

02.07.2013
!

Wer ist denn diese "Kleine" ? Auch eine Blumhagen wird nie eine
Sibylle Weischenberg ersetzen können, sie stottert ja noch, nein, dazu fehlt
ihr das "Ausgebuffte", das Clevere, das ist so gelagert, wie Gottschalk/Lanz,
der Nachfolger hat meist die schlechteren Karten, sehr schade,
Sibylle Weischenberg fehlt einfach, dieser Job ist etwas für "Fortgeschrittene",
aber nichts für noch unsichere "Anfänger !


helen

04.07.2013
!

Frau Weischenberg hinterlässt, eine lücke,sie gehörte einfach dazu.Ich marg die neuhe nicht!! Keiner kann ein andern ersäzen.Sibyille danke für die schöne zeit


clarabella shep

04.07.2013
!

Wie schaaaaaaade! Mir wird ihre spitze flotte Zunge fehlen.


Marlies

04.07.2013
!

Sybille war "einmalig"; niemand kann sie wirklich ersetzen


Carla

04.07.2013
!

Sehr schade, ich werde Frau Weischenberg seeehr vermissen - war ganz erstaunt, dass sie heute nicht zu sehen war :-(.

Meine Vermutung, dass sie gegangen ist geht Richtung Krankheit,
sie sah in letzter zeit stark abgemagert aus.

Die *neue* kann ihr das Wasser nicht reichen !!!!

Sibylle wir vemissen dich........ *alles alles gute*


Ingrid Wagner

04.07.2013
!

Da komme ich aus dem Urlaub zurück und mein liebstes Ritual am Donnerstag ist passé! Sibylle Weischenberg war eine echte Bereicherung für den sonst intellektuell eher bescheidenen Sender Sat1. Die politische Vergangenheit und eine gute Allgemeinbildung, Spracheloquenz und Informiertheit zusammen mit ihrer scharfen Zunge und Persönlichkeit werden mir sehr fehlen! Alles Gute Frau Weischenberg, von einem traurigen Fan! Also, zurück zum Frühstücksfernsehen zum ZDF.


DocNo

04.07.2013
!

Ich habe heute das erste Mal seit langem wieder Frühstücksfernsehen geguckt und war froh und erleichtert Frau Weischenberg nicht mehr sehen zu müssen. Ich kenne ihre Anfangsjahre nicht und gucke FF auch erst seit ca. 3 Jahren, aber ich fand sie immer unheimlich arrogant, voreingenommen und am schlimmsten "allwissend". Sie hat sich immer gegeben als ob sie bei den Stars/Royals unter dem Bett wohnt, ganz schwach und Quellentechnisch nicht stichhaltig.


Diffamie

04.07.2013
!

Hm, Blumhagen ist höflich, zurückhaltend und unverbindlich und somit für mich persönlich eher in der Ecke LAAANGWEILIG einzustufen.
Weischenberg ist schlagfertig, bissig & zynisch. Das alles auch noch pointiert und mit Niveau. Genau das will ich sehen und hören!
Weichspül- und Dumbofernsehen haben wir eh schon an jeder Ecke respektive zu jeder Tageszeit.


Siri

04.07.2013
!

H. Blücher sowie auch pia sprechen mir aus dem Herzen! Schade, daß Frau W. so abrupt und ohne letzte Abschiedssendung gegangen ist. Kann nur hoffen, daß wirklich keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme der Grund für ihr Aufhören sind.
Zur Nachfolgerin Vanessa B. nur soviel: Eine Anfängerin ist die ja wirklich nicht mehr, hatte eine Plattform der ähnlichen Art schon seit JAHREN beim RTL Punkt 6 bzw. 9. Dafür ist ihre "Performance" bisher mehr als lasch - da fehlt der "ironische" Biss kplt.!!


Kessi

04.07.2013
!

Ich finds auch gut das es einen Wechsel gab. Klar hat Fr. W. gut reden können, aber mit einer arroganten, und derart hochnäsigen Art und Weise, dass es einfach teilweise nicht mehr schön zum ansehen war.
Leute die sie nicht mochte wurden verbal geköpft und noch gesteinigt oben drauf.
Vanessa hingegen find ich sehr angenehm. Sie bleibt immer sachlich, und vor allem ist sie so natürlich, und man nimmt ihr jedes Wort ab was sie sagt. Nix ver- bzw gestelltes. Ich wünsch ihr viel Spass b. Sat 1.


Karin

04.07.2013
!

Ein großer Verlust für´s Sat1 Frühstücksfernsehen und ein großer Verlust für alle Fans. Ich habe immer nur Donnerstags geschaut wegen Sybille. Die ist einfach toll und Vanessa kann ihr nicht das Wasser reichen. Ich wünsche Sybille alles Gute und Liebe für die Zukunft und hoffe das wir mal wieder etwas von ihr hören und sehen.


Ute

04.07.2013
!

Ob "Prinzessin Vanessa von und zu Tratsch" Königin "Sibylle von und zu Klatsch"
ersetzen kann? Da habe ich meine Zweifel.
Eines ist jedoch klar: Vanessa Blumhagen hat gerade noch rechtzeitig das "sin-
kende Schiff" (RTL) verlassen! Denn weder die Moderatoren noch das restliche
Programm dieses "3-Buchstaben-Senders" sind es wert einzuschalten.
Wie gut das es SAT. 1 gibt!


annhi

04.07.2013
!

Auch ich werde Frau Weischenberg von ganzem Herzen vermissen.

Die Nachfolgerin ist zwar vom Stil her etwas dezenter gekleidet, moderiert jedoch an einigen Stellen zu hastig und unverständlich.

Nun ist der Donnerstag im Sat 1 Frühstücksfernsehen nicht mehr das, was er
war- gut, dass meine geliebte Karen Heinrichs und der witzige Filmebegutachter noch dabei sind-..

annhi


Gudrun

04.07.2013
!

für mich ist es ein grosser verlusst donnerstags habe ich meinen kaffee am besten geniessen können wenn es endlich wieder *WIP* zeit war schade
Sibylle Weischenberg ich werde Sie vermissen
Ich wünsche Ihnen alles gute für den weiterren Weg


Marion

08.07.2013
!

Egal wie man über den Wechsel von Sybille Weischenberg zu Vanessa Blumenhagen denkt und was die Hintergründe sind, es ist für den Sender blamabel, dass sie nach 10 Jahren nicht gebührend verabschiedet wurde. Die Moderatoren scheinen auch mit einem Maulkorb versehen worden zu sein. Niemand erwähnt ihren Namen auch nur mit einem Wort....schade!

Ich fand Frau Weischenberg immer sehr erfrischend und freute mich schon auf den Donnerstag. Das ist nun vorbei....


Annette

08.07.2013
!

Seit Jahren schaue ich Sat1-Frühstücksfernsehen und war immer begeistert von Sibylle Weischenberg. Sie passte einfach ins Konzept, wenn auch manchmal sehr kritisch aber fair. Sie ist "extra" aber einfach toll. Ich werde sie sehr vermissen und wünsche ihr alles Gute für die Zukunft.


Lila

08.07.2013
!

ich bin ebenfalls ein großer fan von frau weischenbergs bissigem humor! ich habe sogar alle ihre bücher mit großer freude gelesen.sie hat mir den donnerstag morgen versüßt. noch dazu sah sie immer fabelhaft aus, eine frau mit stil! ich hoffe, dass krankheit nicht der grund ist, dass sie die sendung verlassen musste. also alles gute frau weischenberg und bleiben sie so wie sie sind :)


MoMa

09.07.2013
!

Früher mußte ich donnerstags immer zu MoMa wechseln weil ich die Kommentare dieser Frau Weischenberg nicht mehr ausstehen konnte. Jetzt ist dieser switch nicht mehr nötig, jetzt gefällt mir SAT1-FrühstücksFernsehen täglich!


A.J.K.

11.07.2013
!

Frau Weischenberg ist/war ein unersetzbares Highlight der Sendung - nicht zuletzt weil ihre hier so kritisch kommentierten "bissigen" Kommentare das Salz in der Labersuppe des sonstigen Mediengeschehens waren. Der Miley-Cyrus-Verschnitt, der da jetzt plappert, kann ihr in 20 Jahren nicht das Wasser reichen. Schade um den Donnerstag!


Ines

11.07.2013
!

Habe eben Sat 1 geschaut u. war total erschrocken, dass Sibille Weischenberg nicht mehr da ist. Nun die VIP Exrpertin vom Konkurrenzsender RTL, die sich wirklich oft verspricht. ("Miley-Cyrus-Verschnitt" finde ich Klasse, grins)
Ich finde es auch schade, dass es keine Abschiedssendung von Sat 1 für Frau Weischenberg gab, Ich habe ihre bissigen Kommentare gemocht. Hoffentlich hat sie keine schlimme Krankheit, ich wünsch ihr alles Gute. Vielleicht sieht man sie mal auf einen anderen Sender wieder


Angie

11.07.2013
!

Immer habe ich mich auf den Donnerstag mit Sibylle Weischenberg gefreut, die mit ihrer Eloquenz und dem guten Deutsch - denglisch hat sie glücklicherweise eher selten gesprochen - uns den wunderbarsten Klatsch erzählt hat. Sie war immer gut informiert, witzig und vor allem klug. Wer ist das schon heute in den privaten Sendern, bei denen die deutsche Sprache immer mehr verkommt und ins Denglische abgleitet, was vermeintlich chic sein soll, in Wirklichkeit aber nur dumm und blöde ist?


Porgy Ahlers

Vader

Palstek Verlag
Independent Creative Director

12.07.2013
!

Spätestens seit der Story vont R. u. C. Schumacher empfand ich Fr. W. als unglaubwürdig und als Blenderin. Meiner Meinung nach sollte man nicht um eine Geschichte flach herum reden und gleichzeitig 3x klug daher kommen.
Wenn man niemanden outen oder verletzten möchte, so ist es völlig ok.
Aber bitte keine Zuschauer verarschen und ihnen ihre teilweise veraltete Meinung mit aller Intensität aufquatschen wollen.
Trotz alledem finde ich ihren Schritt mutig und wünsche ihr alles Gute.


Beate

19.07.2013
!

Traurig, dass Frau Weischenberg weg ist. Persönliche Eindrücke begründete sie und sie hielt höfliche Distanz ein, analysierte haarscharf, nicht ohne zu hinterfragen, ob manches Auftreten der Stars Profilierungsgehabe sei...ironisch, witzig, mit analytischer Schärfe, nachvollziehbar und stilvoll. Das schnelle Gebrabbel Frau Blumhagens klingt wie nachgelesen aus irgendeinem Heft und reizt mich überhaupt nicht zum Zuhören - da krieg ich ADHS von. Man gibt Schnellrednern eine Plattform wg . Werbung.


schnaddi

24.07.2013
!

Ich schließe mich dem Kommentar von Gerd und Beate an und mir wird die WIP Sendung fehlen ! Alles Gute Frau Weischenberg. Und wer ist schon Frau Blumenhagen? So ein geschnatter !


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.