Zehnteilige Sendung bei Antenne Bayern: Helmut Markwort checkt Seehofer, Merkel & Co.

 

"Focus"-Herausgeber Helmut Markwort meldet sich ab Sonntag, 7. Juli, auf Antenne Bayern zu Wort. In dem wöchentlichen, einstündigen Radio-Talk "Auf ein Wort mit Helmut Markwort - der Kandidatencheck im Superwahljahr 2013" begrüßt Markwort jeweils einen Spitzenkandidaten einer politischen Partei.

"Focus"-Herausgeber Helmut Markwort meldet sich ab Sonntag, 7. Juli, auf Antenne Bayern zu Wort. In dem wöchentlichen, einstündigen Radio-Talk "Auf ein Wort mit Helmut Markwort - der Kandidatencheck im Superwahljahr 2013" begrüßt Markwort jeweils einen Spitzenkandidaten einer politischen Partei. Los geht's immer um 18:00 Uhr. Zum Auftakt der zehnteiligen Reihe begrüßt Markwort den bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chef Horst Seehofer.

"Für mich schließt sich damit ein Kreis, bin ich doch seit 25 Jahren Antenne Bayern als damaliger Gründungsgeschäftsführer verbunden", sagt Markwort. "Schließlich musste ich schon ein stolzes Alter erreichen, um ans Mikrofon zu dürfen".

Für die weiteren Sendungen zugesagt haben Bundeskanzlerin Angela Merkel, SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, Bayerns SPD-Spitzenkandidat Christian Ude, Reiner Brüderle von der FDP, Claudia Roth von den Grünen, Hubert Aiwanger von den Freien Wählern und Bundesministerin Ilse Aigner.

"Dass auch Bundeskanzlerin Angela Merkel in unseren bayerischen Ring steigt, zeigt nicht nur ihren Mut. Es zeigt auch, welchen Stellenwert Antenne Bayern in der Wahrnehmung unserer Hörer und in der Politik genießt", so Antenne-Bayern-Chefredakteur Ralf Zinnow.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.