Passend zum gleichnamigen Kinofilm: Egmont Ehapa startet Kindermagazin "Disney Planes"

 

Der Stuttgarter Kinderzeitschriftenverlag Egmont Ehapa bringt am 12. September das Magazin "Disney Planes" passend zum gleichnamigen Kinofilm heraus. Das zweimonatliche Heft bietet Kindern zwischen fünf und neun Jahren auf 36 Seiten "Comics, Rätsel, Poster und Spaß", teilt der Verlag mit.

Der Stuttgarter Kinderzeitschriftenverlag Egmont Ehapa bringt am 12. September das Magazin "Disney Planes" passend zum gleichnamigen Kinofilm heraus. Das zweimonatliche Heft bietet Kindern zwischen fünf und neun Jahren auf 36 Seiten "Comics, Rätsel, Poster und Spaß", teilt der Verlag mit. Jede Ausgabe wird mit einem Flugzeug-Modell aus dem Film bestückt.

"Wir sind begeistert, dass wir dieses vielversprechende Magazin in unserem Portfolio begrüßen dürfen", sagt Ingo Höhn, Geschäftsleiter Egmont MediaSolutions. "Wie auch viele andere Marktteilnehmer erwarten wir uns eine ähnliche Erfolgsgeschichte wie bei 'Cars'. Seit 2008 macht uns das Magazin 'Cars' viel Freude, aktuell mit 49.949 verkauften Exemplaren (IVW I/2013) und 202.000 Leser (KVA 2012)." Die verkaufte Auflage der monatlichen "Disney Cars" sank allerdings laut IVW von 61.856 (I/2012) auf 49.949 (I/2013) Exemplare.
 
"Disney Planes" startet mit einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren und kostet 3,99 Euro. Die Vermarktung des Magazins übernimmt Egmont MediaSolutions. Der Anzeigenpreis für eine 1/1 Seite 4c beträgt 5.400 Euro. Anzeigenschlusstermin für die erste Ausgabe ist am 31. Juli.

Der Film "Disney Planes" ist ein Spin Off der Spielzeugmarke "Disney Cars". Erzählt wird die Geschichte von Dusty, einem Sprühflugzeug mit Höhenangst, dessen größter Traum es ist, eines Tages beim Flugzeugrennen "Wings around the Globe" anzutreten. Das 3D Animations-Abenteuer kommt am 29. August in den Kinos.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.