Wechsel im Herbst geplant: Christian Rach kocht künftig für das ZDF

 

Der quotentechnisch erfolgreiche Sterne-Koch Nelson Müller ist offenbar fürs ZDF noch nicht genug. Wie Programmdirektor Norbert Himmler bestätigt hat, steht für die Mainzer ab Herbst auch Christian Rach am Herd. Das langjährige RTL-Sendergesicht soll unter anderem eine Ernährungsshow erhalten.

Der quotentechnisch erfolgreiche Sterne-Koch Nelson Müller ist offenbar fürs ZDF noch nicht genug. Wie Programmdirektor Norbert Himmler bestätigt hat, steht für die Mainzer ab Herbst auch Christian Rach am Herd. Das langjährige RTL-Sendergesicht soll unter anderem eine Ernährungsshow erhalten. 

Laut Himmler laufen derzeit konkrete Gespräche über die Modalitäten der neuen Rach-Sendungen. "Dazu sind mehrere Formate entwickelt worden, die Christian Rach in der Primetime des ZDF präsentieren soll. Darunter ist auch eine große Ernährungs- und Verbrauchershow mit dem Titel 'Wie isst Deutschland 2013'", heißt es vom ZDF. Der Sender bestätigte damit gegenüber kress eine "DWDL"-Meldung.

RTL verliert Rach - einen Tag vor der Programm-Pressekonferenz

Eben erst lief die Finalfolge der von RTL neu entwickelten Reihe "Rach deckt auf" bei dem Kölner Zielgruppen-Marktführer. Mit einem Marktanteil von 16,6% bei den Werberelevanten war sie durchaus ein vorzeigbarer Erfolg. Die klassische Reihe "Rach - der Restauranttester" sowie "Rachs Restaurantschule" lief dagegen zuletzt öfter den Quoten-Erwartungen hinterher.

Einen Tag vor der großen Programm-Präsentation von RTL in Hamburg ist dies für den Sender ein Schlag ins Kontor. Das ZDF hatte zuvor schon für Inka Bause engagiert. Sie bleibt den Kölnern aber unter anderem als "Bauer sucht Frau"-Moderatorin erhalten.

Die bisherige "Restauranttester"-Sendung bei RTL, deren Zukunft offenbar auch beim ZDF noch nicht sicher ist, wurde von Eyeworks produziert. Von dort kommt der amtierende ZDF-Unterhaltungschef, der im vergangenen Jahr nach Mainz wechselte.

Ihre Kommentare
Kopf

Claus Leesemann

09.07.2013
!

Nun das ist eine Frage der Sichtweise ..ob Rach ein Verlust für RTL ist mag sein.
Aber es gibt schon genug Kochsendungen Im öffentlichen und privaten Senderdschungel
Das ist eine Sendung mehr ,wo meine Gez Gebühr im wahrsten Sinne des Wortes verbrannt wird.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.