Burda steigt mit Promis ins Heu: "Bunte"-Special entdeckt die Liebe zum Landleben

 

Der hoch ansteckende "Landlust"-Virus geht weiter um und infiziert immer prominentere Verlage: Nach kress-Infos kommt das Flaggschiff "Bunte" nun erstmalig mit dem Hochglanz-Sehnsüchte-Special "Bunte - Leben auf dem Land" heraus. Auf 52 Seiten verraten Blaublüter, wie man Zwerghühner züchtet - und warum es in Bayern so schön ist.

Der hoch ansteckende "Landlust"-Virus geht weiter um und infiziert immer prominentere Verlage: Nach kress-Infos kommt das Flaggschiff "Bunte" nun erstmalig mit dem Hochglanz-Sehnsüchte-Special "Bunte - Leben auf dem Land" heraus. Auf 52 Seiten verraten Blaublüter, wie man Zwerghühner züchtet - und warum es in Bayern so schön ist.

Um am Kiosk schön aufzufallen, wurde das Special, das der "Bunte"-Ausgabe 29/2013 vom 11. Juli beiliegt, überformatig gedruckt. Es erscheint in einer Auflage von 600.000 Expemplaren zusammen mit "Bunte" am Büdchen und im Abo.

Landadelige Landliebe und Wander-Poesie von Michaela May

Inhaltlich weht ein "Landlust"-Sommerduft durchs Blatt, dennoch bleibt Patricia Riekels Team natürlich ihrem Anspruch treu: Promis streifen dafür Dirndl und Trachtenjanker über und lassen in ihre privaten Schlossgärten, Ferienhäuser oder wenigstens auf den Geranien-Balkon blicken.

Hereinspazieren darf man unter anderem bei Freifrau Manuela von Perfall (die mit den Hühnern), bei Robert Baron von Süsskind sowie beim noch nicht geadelten Peter "Tabaluga" Maffay am Ammersee. Mit Michaela May geht's zum Wandern - und sie verrät unverblümt: "Ich bin viel rumgekommen und habe viel gesehen, aber nirgendwo hat mich die Natur so fasziniert wie in Bayern."  

Aus welcher Region kommt das nächste Land-Heft?

Thematisch kreist die Sonderausgabe um den Freistaat, Stammsitz und Freizeit-Tummelplatz nicht nur diverser Promis, sondern auch vieler Burda-Mitarbeiter. Allerdings wird hart recherchiert, immerhin galt es, die "25 Gründe, Bayern zu lieben" zu ermitteln. Die Vermutung liegt nahe, dass der Bayern-Landliebe weitere "Bunte"-Themenspecials folgen dürften. Das Burda-Reich Baden böte sich an. Im Verlag gibt man sich dazu noch bedeckt. 

Im Heft kehrt ein Mix wieder, der auch das "Servus Magazin" erfolgreich macht - mit opulenter Fotos von Brauchkunst und Kulturellem: So liest man etwa von Heubädern oder von alter Handwerkskunst. Trotzdem dürfen natürlich auch Berichte über "Die schönsten Landhotels" nicht fehlen. 

Werbe-Offensive in Print, Funk und Fernsehen

Wie wichtig "Bunte - Leben auf dem Land" ist, zeigt sich auch an der Werbung: Burda lässt dafür mit Print-Motiven, sowie Funk- und kurzen TV-Spots trommeln.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.