"Guten Morgen Deutschland": Neue RTL-Frühnachrichten starten im August

 

Mitte Juni hat RTL verkündet, dass man die Nachrichtenmagazine "Punkt 6" und "Punkt 9" in Zukunft zusammenfassen werde. Nun steht auch fest, wann das Nachfolgeformat der "Punkt"-Sendungen startet. Am 26. August ist "Guten Morgen Deutschland" erstmals zwischen 6 und 8:30 Uhr zu sehen.

Mitte Juni hat RTL verkündet, dass man die Nachrichtenmagazine "Punkt 6" und "Punkt 9" in Zukunft zusammenfassen werde. Nun steht auch fest, wann das Nachfolgeformat der "Punkt"-Sendungen startet. Am 26. August ist "Guten Morgen Deutschland" erstmals zwischen 6 und 8:30 Uhr zu sehen. 

Das Team rund um Wolfram Kons und Roberta Bieling, die die Zuschauer auch am Premieren-Tag begrüßen werden, bleibt weitestgehend gleich. Zur Moderatoren-Mannschaft gehören noch Miriam Lange, Patrick Wulf, Angela Finger-Erben, Jennifer Knäble und Bernd Fuchs. Über das Wetter berichten Eva Imhof, Maxi Biewer und Tanja Krauss.

Zum Start des neuen Formats wird RTL wohl auch ein überarbeitetes Studio präsentieren. "Mit einer insgesamt ruhigeren, wohnlicheren und wärmeren Studioatmosphäre und mehr Gästen, Aktionen und Servicegeschichten wollen wir noch intensiver auf die Seh- und Informationsgewohnheiten der Zuschauer nach dem Aufstehen eingehen", sagt Redaktionsleiter Uwe Fohrmann.

Inhaltlich wird "Guten Morgen Deutschland" mit fünf Nachrichtenblöcken daherkommen. Daneben zeigt RTL in der Sendung Sport- und VIP-Themen sowie ein ausführliches Wetter. Um die Promi-Themen kümmert sich Michael Begasse mit einer weiteren VIP-Expertin. Wer das sein wird, steht unterdessen noch nicht fest. RTL hat erst kürzlich seine Society-Expertin Vanessa Blumhagen an Sat.1 verloren (kress.de vom 26. Juni 2013). 

"Mit der Umstrukturierung präsentiert sich der frühe Morgen bei RTL mit einem ebenso informativen wie unterhaltsamen Magazin aus einem Guss", sagt Fohrmann. 

Ihre Kommentare
Kopf

manuela

21.08.2017
!

super aber bitte nicht mit der Jennifer , die himmelt ja fürchterlich den neuen moterator floh noch was an, peinlich,alle anderen sind total lieb und sympathisch und wissen was sich im tv gehört...und lieben sich nicht ständig selbst


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.