Ein Mann kommt an die Spitze: Anne Hoffmann gibt Chefredaktion von "frau aktuell" ab

 

Anne Hoffmann (Foto) gibt nach vier Jahren die Chefredaktion von "frau aktuell" ab. Sie übernimmt ab 1. August neue Entwicklungsprojekte innerhalb der Women Group der Funke Mediengruppe.

Anne Hoffmann (Foto) gibt nach vier Jahren die Chefredaktion von "frau aktuell" ab. Sie übernimmt ab 1. August neue Entwicklungsprojekte innerhalb der Women Group der Funke Mediengruppe. An die Spitze von "frau aktuell" tritt künftig ein Mann: Kai Winckler, Chefredakteur von "Neue Welt", verantwortet künftig beide Titel als Chefredakteur.

Welche Aufgaben Hoffmann künftig genau haben wird - unklar. Fest steht nur, dass sie Chefredakteurin von "die aktuelle" bleibt, die sie seit mehr als vier Jahren führt. Bevor Hoffmann zur Funke Mediengruppe (damals WAZ) wechselte, war sie Chefredakteurin von "das neue" beim Bauer Verlag.

Die verkaufte Auflage der wöchentlichen "frau aktuell" sank laut IVW von 183.156 (II/2012) auf 169.511 Exemplare (II/2013).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.