Besucheranstieg im heißen Print-Sommer: kress.de schafft im Juli 1,3 Mio Visits

13.08.2013
 

Sommerloch? Von wegen! Die IVW hat für kress.de im Juli 1,305 Mio Visits gezählt. Ein Plus von rund 6% gegenüber dem Vormonat und eine Steigerung von fast 16% gegenüber Juli 2012. Vor allem wegen der Paukenschläge in der Print-Branche gab es ein gesteigertes Informationsbedürfnis bei den Lesern. Die Meldungen zum Mega-Medien-Deal zwischen Springer und Funke führen das kress-Ranking an. 

Sommerloch? Von wegen! Die IVW hat für kress.de im Juli 1,305 Mio Visits gezählt. Ein Plus von rund 6% gegenüber dem Vormonat und eine Steigerung von fast 16% gegenüber Juli 2012. Vor allem wegen der Paukenschläge in der Print-Branche gab es ein gesteigertes Informationsbedürfnis bei den Lesern.

Die Meldungen zum Mega-Medien-Deal zwischen Springer und Funke führen das kress-Ranking an. 

Die gefragtesten Meldungen bei kress.de im Juli:

Die populärsten Köpfe auf kress.de im Juli:

Fast 40.000 Follower bei Twitter

Mit unserem Twitter-Account kresszwitscher stehen wir ganz dicht an der 40.000er-Follower-Marke. Auf Facebook liegt der Interaktivitäts-Gradmesser "Personen, die darüber sprechen" durchschnittlich bei über 1.000. Und auch auf Google+ ist kress aktiv.

Schon unser Mobilportal benutzt?

"kress.de" können Sie übrigens auch bequem von unterwegs nutzen. Über unser Mobilportal "kress.mobi" (m.kress.de) bieten wir Ihnen einen schnellen und einfachen Zugriff auf unsere wichtigsten Inhalte ("news", "spotschau" und"kressköpfe").

Ansprechpartner für Anzeigenkunden

Für Werbekunden halten wir attraktive Plätze frei - für ein konkretes Angebot kontaktieren Sie bitte Lutz Nahold (via E-Mail: lutz.nahold(at)haymarket.de oder unter Tel.: 040/69206-406) oder Funda Demirbas (funda.demirbas(at)haymarket.de; Tel.: 040/69206-404). Die Mediadaten hier herunterladen.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.