Statista-"App Monitor": WhatsApp beliebter als Facebook

 

Der Instant Messenger WhatsApp hat in Deutschland auf Android-Smartphones Facebook als beliebteste App abgelöst. Das geht aus dem aktuellen Statista-"App Monitor" hervor. 60,4% der Besitzer von Android-Smartphones haben im Juli 2013 WhatsApp genutzt, 55,4% Facebook.

Der Instant Messenger WhatsApp hat in Deutschland auf Android-Smartphones Facebook als beliebteste App abgelöst. Das geht aus dem aktuellen Statista-"App Monitor" hervor. 60,4% der Besitzer von Android-Smartphones haben im Juli 2013 WhatsApp genutzt, 55,4% Facebook.

Der Facebook Messenger wurde von 18,6% der Android-Besitzer genutzt (Platz neun), Skype von 16,1% (Platz zehn). An der Platzierung der beiden Kommunikations-Apps hat sich nichts geändert. Das soziale Netzwerk Google+ (13,1%) fällt drei Plätze auf den 14. Rang.

Zwei Apps aus dem Hause Google tauschten die Plätze: Google Maps (37,8%) belegt jetzt Rang drei, YouTube (33,7%) Rang vier. Neu in den Top 20 sind die App der Sparkasse (10,7%) auf dem 17. Platz und "Spiegel Online" (9,3%) auf dem 20. Platz. Nicht mehr vertreten sind dagegen "Bild" (Platz 25), "Tagesschau" (Platz 28) und Angry Birds (Platz 33).

Diese News stammt von www.mobilszene.de, das Menschen im Mobile Business aktuell und kompetent informiert. Der kostenlose Newsletter aus dem Hause Haymarket Media richtet sich an leidenschaftliche und professionelle Mobilisten (und solche, die es werden wollen) in Marketing und Vertrieb, in Unternehmen und Agenturen sowie deren Entwickler und Dienstleister.

 Für den aktuellen App Monitor befragte das Statistikportal Statista 2.034 Besitzer von Android-Smartphones in Deutschland. Android ist hierzulande das meist genutzte Betriebssystem für Smartphones. 61% der 33,4 Mio Smartphone-Nutzer verwenden es.

Ihre Kommentare
Kopf
Wolfgang Godec

Wolfgang Godec

Hot News Blog Media
Freier Journalist. Blogger. Herausgeber

19.08.2013
!

Wen überrascht die Geschichte mit dem "Bild"-App jetzt wirklich??


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.