Ehemaliger Chef der "Freizeitwoche": Herbert Martin kommt in die Klambt-Geschäftsführung

 

Die Mediengruppe Klambt macht Herbert Martin, 61, zum journalistischen Mitglied der Geschäftsleitung in Baden-Baden. Martin startet am 1. September in seiner neuen Position.

Die Mediengruppe Klambt macht Herbert Martin, 61, zum journalistischen Mitglied der Geschäftsleitung in Baden-Baden. Martin startet am 1. September in seiner neuen Position.

Zuletzt verantwortete er als Gründungs-Chefredakteur die "Freizeitwoche" (kress.de vom 23. Juli 2013). Außerdem war Martin bereits Gründungs-Chefredakteur der "Lea" und Chefredakteur der wöchentlichen Frauenzeitschriften "Mini" und "Frau mit Herz".

"Herbert Martin wird mit seiner hohen Expertise dazu beitragen, unser Produktportfolio weiter zu optimieren und neue, innovative Konzepte zu entwickeln", sagt Lars Joachim Rose, Verleger der Mediengruppe Klambt. "Ich freue mich, dass wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Herbert Martin fortsetzen können."

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.