"Mann der ersten Stunde": Jens Herrmann wird Chefredakteur der BB Radio-Lokalwellen

29.08.2013
 

Jens Herrmann, 46, arbeitet ab 1. September als Chefredakteur der BB Radio-Lokalwellen. In dieser Funktion übernimmt er die Führung und Koordination der Lokalstudios in Berlin/Potsdam, Brandenburg an der Havel, Niederlausitz, Oderland, Nord-Ost und der Prignitz.

Jens Herrmann, 46, arbeitet ab 1. September als Chefredakteur der BB Radio-Lokalwellen. In dieser Funktion übernimmt er die Führung und Koordination der Lokalstudios in Berlin/Potsdam, Brandenburg an der Havel, Niederlausitz, Oderland, Nord-Ost und der Prignitz.

Herrmann gilt als "Mann der ersten Stunde" bei BB Radio. Seit 1996 moderierte er, mit kurzer Unterbrechung, in allen Sendeschienen des Programms und prägte damit maßgeblich die Marke BB Radio.

"Jens Herrmann kennt unsere Region wie kein Zweiter! Ich bin sehr froh, dass er seine lokale Kompetenz jetzt im Führungsteam von BB Radio einbringen kann“, so Programmchef Torsten Birenheide.

"Mikro auf!" wird es für den Vollblutmoderator dennoch am Wochenende heißen. Da übernimmt Herrmann die BB Radio-Samstags- und Sonntagsmorgenshows von 7:00 bis 13:00 Uhr.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.