Nachfolger für Chefredakteur Kreitz gefunden: Fiedler macht bald die "Express"-Schlagzeilen

 

Alles gebongt: Das Zeitungshaus M. DuMont Schauberg (MDS) hat  einen neuen Chefredakteur für die Kölner Boulevardzeitung "Express" gefunden.  Zum 1. Januar wird Carsten Fiedler, 43, derzeit leitender Redakteur der "Rheinischen Post", Düsseldorf, den Job übernehmen. Das bestätigte MDS auf kress-Anfrage.

Alles gebongt: Das Zeitungshaus M. DuMont Schauberg (MDS) hat einen neuen Chefredakteur für die Kölner Boulevardzeitung "Express" gefunden.  Zum 1. Januar wird Carsten Fiedler, 43, derzeit leitender Redakteur der "Rheinischen Post", Düsseldorf, den Job übernehmen. Das bestätigte MDS auf kress-Anfrage.

Fiedler löst Rudolf Kreitz an der "Express"-Spitze ab, der eine andere Position im Haus übernehmen soll. Seinen bevorstehenden Abschied hat MDS im August nach einer entsprechenden kress.de-Meldung bereits offiziell bestätigt, allerdings ohne den Namen des Nachfolgers zu nennen.

Der neue Mann beim "Express" kennt die Zeitung schon gut: Fiedler war dort u.a. Ressortleiter Lokales. Weitere berufliche Station war die Redaktion von "Welt" und "Berliner Morgenpost", wo er politischer Korrespondent war. Zur "Rheinischen Post" kam Fiedler 2007 als leitender Redakteur Regionales; zeitweise leitete er in Düsseldorf auch kommissarisch das Online-Angebot "RP Online". Fiedler ist ferner der Kopf hinter der "RP"-Sonntags-App "RP Plus". Sven Gösmannscheidender Chefredakteur der "Rheinischen Post", würdigte Fiedler in einer internen Mitteilung, als "großartigen Blattmacher" und "besonders der digitalen Zukunft zugewandten Journalisten".

Im Rennen um die Kreitz-Nachfolge war neben Fiedler auch Michael Heun, ehemals u.a. Vizechef beim "Berliner Kurier" (kress.de vom 6. August 2013).

Nachtrag: In der ursprünglichen Fassung dieser Meldung war davon die Rede, dass Rudolf Kreitz eine Funktion beim "Express"-Schwesterblatt "Kölner Stadt-Anzeiger" übernehmen solle. Das trifft offenbar nicht zu, MDS sucht vielmehr ein anderes Betätigungsfeld für Kreitz im Konzern.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.