Neues Food-Magazin: Gruner + Jahr verteilt "Chefkoch" ab 10. Oktober

 

Am 10. Oktober legt nicht nur die "Huffington Post" in Deutschland los, sondern auch Gruner + Jahr mit seinem neuen Food-Magazin "Chefkoch". In jeder Ausgabe werden die beliebtesten und am besten bewerteten Rezepte von "Chefkoch.de" ausgewählt, von Profis nachgekocht und dabei fotografiert.

Am 10. Oktober legt nicht nur die "Huffington Post" in Deutschland los, sondern auch Gruner + Jahr mit seinem neuen Food-Magazin "Chefkoch". In jeder Ausgabe werden die beliebtesten und am besten bewerteten Rezepte von "Chefkoch.de" ausgewählt, von Profis nachgekocht und dabei fotografiert.

Das neue Heft startet mit einer Druckauflage von 300.000 Exemplaren. In diesem Jahr erscheinen zwei Ausgaben, ab 2014 wird es zehn Hefte jährlich geben.

Jan Spielhagen, Chefredakteur des Grillmagazins "Beef", wird Chef des neuen Titels, wie G+J inzwischen auf kress-Nachfrage bestätigt. Für "Chefkoch" gibt Spielhagen wohl die Chefredaktion der ebenfalls von G+J verlegten Bahn-Kundenzeitschrift "DB Mobil" auf. Das berichtete Kai-Hinrich Renner Anfang August im "Hamburger Abendblatt" (kress.de vom 5. August 2013).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.