Sprecher der Plan.Net-Geschäftsführung: Manfred Klaus löst Michael Frank ab

 

Manfred Klaus (Foto), bislang Geschäftsführer der Plan.Net Gruppe, ist ab sofort zusätzlich Sprecher der Geschäftsführung. Er löst damit Michael Frank ab, der das Amt seit 2006 ausübte und ab sofort 

Manfred Klaus (Foto), bislang Geschäftsführer der Plan.Net Gruppe, ist ab sofort zusätzlich Sprecher der Geschäftsführung. Er löst damit Michael Frank ab, der das Amt seit 2006 ausübte und ab sofort "übergreifende strategische Aufgaben" innerhalb der Serviceplan Gruppe übernimmt.

Klaus arbeitet bereits seit 2004 als Geschäftsführer von Plan.Net Media bei der Plan.Net Gruppe. Zuvor war er als Geschäftsführer der Focus Digital AG und Overture Deutschland tätig. Seit 2006 führt er die Plan.Net Gruppe gemeinsam mit Michael Frank.

"Mein Ziel ist es, unsere Rolle als Digital Business Partner unserer Kunden weiter auszubauen", so Klaus. "Dies erreichen wir durch die noch engere Verzahnung von Kreation, Media und Technologie auf allen digitalen Kanälen und darüber hinaus."

Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe, zu der die Plan.Net Gruppe gehört: "Michael Frank hat in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, die Plan.Net Gruppe dort hin zu führen, wo sie heute steht: an der Spitze der führenden unabhängigen Digitalagenturen Europas."

Die Plan.Net Gruppe ist an über 25 internationalen Standorten vertreten – u.a. in München, Hamburg, Brüssel, Delhi, Dubai, Mailand, Moskau, Paris, Seoul, Singapur, Sydney, Tokio, Wien und Zürich.

Die Digitalagentur ist 1997 als Tochter der Serviceplan Gruppe gegründet worden. Heute sind insgesamt rund 420 Mitarbeiter für Kunden wie BMW, Lufthansa, Media Markt, Nivea, s.Oliver, Sprite, Weight Watchers und das ZDF tätig.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.