Ab 2014 gibt's zehn Ausgaben pro Jahr: "Lonely Planet Traveller" erscheint künftig öfter

 

Nach fünf Ausgaben hat sich die Reisezeitschrift "Lonely Planet Traveller" im deutschsprachigen Markt bereits etabliert. Das verkündet der herausgebende Life! Magazin Verlag am Mittwoch. Die Druckauflage beträgt zur Zeit etwa 60.000 Exemplare und das Magazin zählt knapp 5.000 Abonnenten.

Nach fünf Ausgaben hat sich die Reisezeitschrift "Lonely Planet Traveller" im deutschsprachigen Markt bereits etabliert. Das verkündet der herausgebende Life! Magazin Verlag am Mittwoch. Die Druckauflage beträgt zur Zeit etwa 60.000 Exemplare und das Magazin zählt knapp 5.000 Abonnenten.

Aufgrund dieser erfolgreichen Entwicklung wird die Erscheinungsfrequenz von ursprünglich sechs Ausgaben in 2013 auf zehn Ausgaben ab 2014 erhöht. Es erscheint eine Doppelausgabe im Sommer und eine im Winter. Am Preis von fünf Euro ändert sich nichts.

Die deutschsprachige Ausgabe des Reisemagazins "Lonely Planet Traveller" Magazins erscheint seit Dezember 2012 zweimonatlich als Lizenzausgabe in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

13 Lizenzausgaben gibt es von "Lonely Planet Traveller" - u.a. in Argentinien, China und in Korea. Das Reisemagazin wurde 2008 vom BBC-Verlag konzipiert und startete im gleichen Jahr in Großbritannien. Die "Lonely Planet"-Reiseführer sind in diesem Jahr 40 Jahre alt geworden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.