Kampf gegen bröckelnde "Wetten, dass..?"-Quoten: Autor soll Markus Lanz unterstützen

 

Am Samstag, den 5. Oktober, muss Markus Lanz wieder ran und sich erneut vor der "Wetten, dass..?"-Kamera beweisen. Weil ihm das bisher nicht so richtig gut gelungen ist, bekommt er jetzt Unterstützung von professionellen Gag-Autoren. Das kündigt der neue Redaktionsleiter Oliver Heidemann in der "TV Spielfilm" an.

Am Samstag, den 5. Oktober, muss Markus Lanz wieder ran und sich erneut vor der "Wetten, dass..?"-Kamera beweisen. Weil ihm das bisher nicht so richtig gut gelungen ist, bekommt er jetzt Unterstützung von professionellen Gag-Autoren. Das kündigt der neue Redaktionsleiter Oliver Heidemann in der "TV Spielfilm" an. Die Gags sollen Lanz' Begrüßungsmonolog aufpeppen.

"Ein Stürmer ist immer nur so gut wie die Zuspiele, die er bekommt. Und da sind wir ganz klar gefordert", so Heidemann. "Wie Markus diese Zuspiele dann verwandelt, das werden wir ab dem 5. Oktober sehen."

Das ZDF revidiert die Aussage inzwischen: Es gebe keine Gag-Schreiber bei "Wetten, dass..?", erklärte ein Sprecher gegenüber kress. Wie bei jeder anderen Show auch gebe es lediglich einen Autor, der recherchiert und Inhalte und Informationen zu Gästen und Wetten zuliefert.

In der "TV Spielfilm" hieß es außerdem, dass sich Heidemann auf den Ursprung der Sendung konzentrieren will. "Zukünftig wird der Formatkern noch stärker inden Mittelpunkt gerückt, die Wetten und die Menschen, die sie sich ausgedacht haben", sagt er in der "TV Spielfilm". Lanz muss sich also mehr auf den Talk besinnen.

ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs hatte bereits im Sommer die Neuorientierung von "Wetten,dass..?" nach der viel kritisierten Mallorca-Sendung angekündigt. Am Wochenende berichtete die "BamS" über die Änderungen: Ab der kommenden Sendung wird die umstrittene "Lanz-Challenge"gestrichen. Nach dem Abgang von Cindy aus Marzahn soll auch die Stelle der Co-Moderatorin abgeschafft werden.

Die Quoten der Mallorca-Ausgabe fielen im Juni auf ein Rekordtief: 6,74 Mio Menschen sahen sich die Sendung an - so wenige wie noch nie zuvor.

Ihre Kommentare
Kopf

Nepheen

27.09.2013
!

Wird es nicht langsam Zeit, dass Wetten, dass ... offline geht ?! Die guten alten Zeiten sind unlängst vorbei und der Charme dieser Sendung geht mit mit jedem neuen Moderator weiter den Bach runter.,


Wolfgang Ferencak

Wolfgang Ferencak

EMC Medienberatung / MS One Radiogroup / Starrocket Musik Management
Geschäftsführer

27.09.2013
!

Was nützen die besten Gags wenn der Präsentator sie nicht umsetzen kann? Lanz ist nicht lustig.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.