Spiegel TV Infotainment: Wetzel löst Sippel als Geschäftsführer ab

 

Ekkehard Wetzel (Foto), 41, ist neuer Geschäftsführer der Spiegel TV Infotainment GmbH & Co. KG, einer Tochter der Spiegel TV GmbH. Er folgt auf Frank-Thomas Sippel, 51, der das Unternehmen laut Mitteilung auf eigenen Wunsch verlässt.

Ekkehard Wetzel, 41, ist neuer Geschäftsführer der Spiegel TV Infotainment GmbH & Co. KG, einer Tochter der Spiegel TV GmbH. Er folgt auf Frank-Thomas Sippel, 51, der das Unternehmen laut Mitteilung auf eigenen Wunsch verlässt.

Sippel stieg im Herbst 2011 zum Geschäftsführer auf, zuvor war er seit 2003 Geschäftsführender Leiter Redaktion bei Spiegel TV Infotainment und verantwortete die Entwicklungsabteilung sowie die Redaktionen unterschiedlicher Unterhaltungsformate wie beispielsweise der ZDF-Sendungen "Wie schlau ist Deutschland?" und "Lanz kocht".

Wetzel startete seine Karriere im Jahr 2000 beim ZDF und blieb dem Sender bis Anfang 2013 treu. Er arbeitete als Autor, Redakteur und CvD beim "Mittagsmagazin", den Kindernachrichten "logo!" sowie bei den "heute"-Nachrichten. 2009 wechselte er in die Redaktion und Formatentwicklung von ZDFneo. Von 2003 bis 2009 war er außerdem als Autor von Musikdokumentationen für 3sat und das ZDF tätig. Seit April 2013 unterstützt Wetzel Spiegel TV bei der Formatentwicklung im Bereich Factual Entertainment und Show.

"Unter dem Dach von Spiegel TV Infotainment wollen wir stärker denn je innovative Formate in den Bereichen Factual Entertainment und Show entwickeln und bündeln", sagt Matthias Schmolz, Geschäftsführer von Spiegel TV.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.