Bei RTL interactive: Markus Brauckmann ist Redaktionsleiter Unterhaltung

 

Die Mediengruppe RTL Deutschland verstärkt ihre Web-Redaktion mit Markus Brauckmann, 44. Er darf sich ab sofort Redaktionsleiter Unterhaltung bei RTL interactive nennen.

Die Mediengruppe RTL Deutschland verstärkt ihre Web-Redaktion mit Markus Brauckmann, 44. Er darf sich ab sofort Redaktionsleiter Unterhaltung bei RTL interactive nennen und verantwortet damit die redaktionellen Themen im Ressort Unterhaltung für die Web-Plattformen.

In seiner neuen Funktion soll er Web-Angebote wie "RTL.de" oder "Vox.de" sowie die Second-Screen-Angebote wie RTL Inside noch stärker inhaltlich mit den RTL-TV-Formaten vernetzen. Dafür arbeitet er eng mit den TV-Redaktionen und Produktionsunternehmen zusammen.

"Seit mehr als zwei Jahren begleiten wir unsere TV-Formate immer stärker auch parallel und live zum Fernsehen online und mobile für die interaktive Nutzung", sagt Frank Müller, Chefredakteur RTL interactive. "Ich bin davon überzeugt, dass wir mit Markus Brauckmann die TV-Formate der Mediengruppe RTL noch besser ins Netz verlängern und für die Zuschauer interaktiv begleiten werden."

Nach Stationen bei RTL, ProSieben und AZ Media war Brauckmann als Consultant für internationale Bewegtbildprojekte tätig und verantwortete zuletzt im Wahlkampf-Team der CDU das Bewegtbild-Angebot CDU.TV für Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.