Endemol holt sie von Ufa Show & Factual: Simone Lenzen wird Leiterin Kommunikation

 

Simone Lenzen (Foto) übernimmt ab Dezember die Leitung Kommunikation der Endemol Deutschland GmbH. In dieser neugeschaffenen Funktion verantwortet sie die interne und externe Unternehmenskommunikation des Produzenten.

Simone Lenzen (Foto) übernimmt ab Dezember die Leitung Kommunikation der Endemol Deutschland GmbH. In dieser neugeschaffenen Funktion verantwortet sie die interne und externe Unternehmenskommunikation des Produzenten und berichtet an Geschäftsführer Marcus Wolter.

 "Endemol Deutschland baut sein Portfolio dynamisch weiter aus - mit neuen Formaten und den jüngst gegründeten Firmen wie Endemol beyond und Florida TV", so Marcus Wolter, CEO Endemol Deutschland. "Deshalb ist nun der richtige Zeitpunkt, unsere Kommunikation in dieser neugeschaffenen Position gruppenweit zu bündeln." 

Lenzen war in den vergangenen sechs Jahren als Pressesprecherin verantwortlich für die Unternehmenskommunikation des TV-Produzenten Ufa Show & Factual (ehemals Grundy Light Entertainment GmbH und Ufa Entertainment GmbH). Zu den Produktionen der Ufa Show & Factual gehören "Deutschland sucht den Superstar", "Das Supertalent", "Bauer sucht Frau", "Familienduell – Das Prominentenspecial" und "Zuhause im Glück".

Zusätzlich zur ihrer Tätigkeit bei Ufa Show & Factual war Lenzen von 2007 bis 2012 Pressesprecherin der internationalen Formatschutzorganisation FRAPA (Format Recognition and Protection Association). Zuvor arbeitete sie in der Presse & PR Abteilung der IP Deutschland GmbH, u.a. war sie für die Vermarktung des Nachrichtensenders n-tv zuständig.

Endemol unterhält über 90 Standorte in mehr als 30 Ländern und beschäftigt 250 Mitarbeiter. Zu den derzeit bekanntesten Produktionen zählen die Quizshow "Wer wird Millionär?" (RTL), die Reality-Shows "Promi Big Brother" (Sat.1) und "Big Brother" (RTL II), Shows wie "Es kann nur E1nen geben" (RTL) und "Unschlagbar" (RTL), die Comedy-Produktion "Paul Panzer – Stars bei der Arbeit" (RTL), die Game Show "Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt" (ProSieben), "Circus Halligalli" (ProSieben) sowie die Factual-Formate "Vermisst" (RTL) und "Julia Leischik sucht: Bitte melde Dich" (Sat.1).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.