Die Print-Erfolgsgeschichte geht weiter: "Landlust" schafft bestes drittes Quartal seit Bestehen

18.10.2013
 

Für den Landwirtschaftsverlag Münster ist wieder mal vorgezogene Bescherung: Die IVW veröffentlicht an diesem Freitag die Print-Auflagenzahlen für das dritten Quartal 2013. Daraus wird hervorgehen, dass die "Landlust" eine verkaufte Auflage von 1.031.171 Exemplaren erreicht hat.

Für den Landwirtschaftsverlag Münster ist wieder mal vorgezogene Bescherung. Die IVW veröffentlicht an diesem Freitag die Print-Auflagenzahlen für das dritten Quartal 2013. Daraus wird hervorgehen, dass die "Landlust" eine verkaufte Auflage von 1.031.171 Exemplaren erreicht hat. Die Steigerung zum Vorjahresquartal beträgt 2,4 Prozent. Damit erzielt das Land-Magazin das beste dritte Quartal seit Bestehen.

Im dritten Quartal des Jahres wuchs die Zahl der Abonnenten um 6 Prozent auf 395.646, dabei handele es sich um reine Verlagsabonnements, so der Landwirtschaftsverlag Münster. Der Anteil der hart verkauften Auflage betrage 98 Prozent.

Die "Landlust" erscheint sechs Mal im Jahr. Die Ausgabe November / Dezember ist seit 16. Oktober im Handel. Im Anfangsquartal 2013 hat das Magazin mit 1.098.385 verkauften Exemplaren eine neue Auflagenbestmarke geschafft.

Von "Landlust" gibt es bereits den Ableger "himmelblau". Im November startet der Landwirtschaftsverlag Münster den Haus-und-Küchen-Titel "Einfach hausgemacht".

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.