Nicht gut genug für die Primetime: RTL zeigt "VIP-Bus" am Sonntagnachmittag

 

Olivia Jones hat nach ihrem Auftritt im RTL-Dschungelcamp einiges zu tun, unter anderem sollte sie für den Kölner Sender als Reiseleiterin Promis begleiten. RTL kündigte die Sendung "Der VIP-Bus - Promis auf Pauschalreise" schon Mitte Juni an, verrät aber erst jetzt den Sendeplatz: Das Format ist ab dem 1. Dezember am Sonntagnachmittag zu sehen.

Olivia Jones hat nach ihrem Auftritt im RTL-Dschungelcamp einiges zu tun, unter anderem sollte sie für den Kölner Sender als Reiseleiterin Promis begleiten. RTL kündigte die Sendung "Der VIP-Bus - Promis auf Pauschalreise" schon Mitte Juni an, verrät aber erst jetzt den Sendeplatz: Das Format ist ab dem 1. Dezember am Sonntagnachmittag zu sehen. 

Ganz offensichtlich ist man in Köln mit der Qualität der Sendung nicht zufrieden. Anders ist es nicht zu erklären, dass die Programmplaner den "VIP Bus" auf einen derart unprominenten Sendeplatz verbannt haben: Um 16.45 Uhr ist Olivia Jones mit ihren Promis zu sehen. Sechs Folgen sind geplant, zum Schluss zeigt RTL eine Doppelfolge. Damit geht das Format noch in diesem Jahr zu Ende. 

Zum Inhalt der Show: Reiseleiterin Olivia Jones fährt mit diversen Promis (u.a. Giulia Siegel, Ralp Richter, Sarah Engels, Pietro Lombardi) mit dem Bus durch Italien. In jeder Folge müssen die Kandidaten zwei Mal abstimmen, wer sie am meisten nervt. Dieser bekommt dann zunächst eine gelbe Karte, wird er nochmal mit den meisten Stimmen gewählt, muss er den Bus und damit die Show verlassen. 

Die Sendung steht bereits jetzt unter keinem guten Stern: Im Sommer verzeichneten RTL ("Wild Girls") und ProSieben ("Reality Queens") mit ihren Sommershows katastrophale Reichweiten und Marktanteile. Damals versuchte man auch mit Promis, oder zumindest relativ bekannten Persönlichkeiten, die Zuschauer anzulocken. 

Wöchentliches Mittagsmagazin heißt "sonntags.live"

Am 1. Dezember startet bei RTL aber nicht nur der "VIP-Bus". Viel spannender, weil wohl deutlich länger auf Sendung, dürfte das neue Mittagsmagazin "sonntags.live" werden. Bislang lief das Format unter dem Arbeitstitel "Unser Sonntag". Das neue Magazin will der Kölner Sender wöchentlich zwischen 12 und 13.40 Uhr zeigen. Moderiert wird das Format, von Wolfram Kons (kress.de vom 14. Juni 2013). An Formel-1-Wochenenden zeigt RTL das Magazin bis 13 Uhr. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.