Stärken von Print: "stern" stellt neues XXL-Fotosonderheft vor

07.11.2013
 

An diesem Donnerstag erscheint erstmalig ein "stern"-XXL-Sonderheft mit zehn exklusiven Bildern berühmter Fotografen. Die Auflage ist auf 10.000 Exemplare limitiert. Die Bilder können auf Postergröße (100 x 70cm) ausgefaltet werden und erscheinen auf hochwertigem Fotopapier. Johannes Erler, "stern"-Art Director:

An diesem Donnerstag erscheint erstmalig ein "stern"-XXL-Sonderheft mit zehn exklusiven Bildern berühmter Fotografen. Die Auflage ist auf 10.000 Exemplare limitiert. Die Bilder können auf Postergröße (100 x 70cm) ausgefaltet werden und erscheinen auf hochwertigem Fotopapier. Für das XXL-Sonderheft hat die "stern"-Fotoredaktion zehn Bilder aus verschiedenen Themenbereichen ausgewählt. Sie zeigen Motive aus Gesellschaft und Sport, Landschaften, Tiere oder außergewöhnliche Modefotografien.

So ist in "stern XXL" beispielsweise die Queen auf der Toilette zu sehen: Die britische Fotografin Alison Jackson ist bekannt dafür, mit Doppelgängern berühmter Persönlichkeiten intime Situationen zu inszenieren. Der "stern"-Fotograf und Borussia Dortmund-Fan Hans-Jürgen Burkard hat seine Erinnerungen an das Champions-League-Endspiel 2013 als Wimmelbild festgehalten. Schwarz-weiße Impressionen liefert Sebastião Salgadomit seinen Pinguinkolonnen aus der Arktis.

Dominik Wichmann, "stern"-Chefredakteur: "Wir möchten mit diesem wirklich spektakulärem Produkt zeigen, dass der 'stern' in Deutschland die beste Bühne für modernen Bildjournalismus ist."

Johannes Erler, "stern"-Art Director: "In einer Zeit, in der unzählige kleine, verpixelte Bilder im Internet verfügbar sind, ist es wichtig, großartige Bilderwieder in großartigem Format zu zeigen. 'stern' XXL ist uns das wunderbar gelungen."

Das limitierte "stern"-XXL- Sonderheft kostet 9,80 Euro. Außerdem kann es im stern.de-Webshop unter www.stern.de/shop bestellt werden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.