"45 Minuten" und "Weltreisen": Spiegel.TV zeigt NDR-Reportagen und -Reisedokus

 

NDR-Reportagen und -Reisedokus sind ab sofort auch auf Spiegel.TV, dem Web-TV der Spiegel-Gruppe, zu sehen. Die zwei neuen Kanäle heißen "45 Minuten" und "Weltreisen".

NDR-Reportagen und -Reisedokus sind ab sofort auch auf Spiegel.TV, dem Web-TV der Spiegel-Gruppe, zu sehen. Die zwei neuen Kanäle heißen "45 Minuten" und "Weltreisen". Zusätzlich können einzelne Sendungen im 24-stündigen Livestream und in den Themenbereichen von Spiegel.TV abgerufen werden.

"Auf diese Weise können wir unsere Sendungen auf einer weiteren Plattform präsentieren – ein echter Mehrwert für die Zuschauerinnen und Zuschauer", so Frank Beckmann, Fernsehprogrammdirektor des Norddeutschen Rundfunks.

Steffen Haug, Chefredakteur von Spiegel TV, sagt: "Unser Fernsehen im Internet gewinnt durch die neuen Formate noch einmal deutlich an Attraktivität."

In der Reportagereihe "45 Minuten" begeben sich Filmemacher auf Spurensuche. Es geht u.a. um Themen wie "Verführer Supermarkt", "Mythos Aspirin" und "Kleine Bauern – Große Bosse".  Die Reihe "Weltreisen" zeigt unerforschte Gebiete, das Leben fremder Völker und stellt Städte sowie Reiseziele vor.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.