Inspiring Network schafft neue Stelle: Nicola Nawrotzki leitet Abo-Marketing und Kooperationen

 

Der Hamburger Verlag Inspiring Network baut die in-house-Betreuung des Abo-Geschäfts weiter aus – für die eigenen Titel "Emotion" und "Hohe Luft" sowie als Verlagsangebot für Corporate-Publishing-Kunden. In diesem Zuge wird Nicola Nawrotzki (Foto), 44, zum 1. Dezember Leiterin Abo-Marketing und Kooperationen.

Der Hamburger Verlag Inspiring Network baut die in-house-Betreuung des Abo-Geschäfts weiter aus – für die eigenen Titel "Emotion" und "Hohe Luft" sowie als Verlagsangebot für Corporate-Publishing-Kunden. In diesem Zuge wird Nicola Nawrotzki (Foto), 44, zum 1. Dezember Leiterin Abo-Marketing und Kooperationen. Nawrotzki berichtet in ihrer neu geschaffenen Position an Geschäftsführerin Katarzyna Mol-Wolf.

Nawrotzki war zuletzt als freie Projektleiterin, u.a. für Inspiring Network tätig. Außerdem betreute sie als Marketingleiterin bei Gruner + Jahr München den Launch von "Emotion" und war für die Kreativ- und Vertriebskampagnen sowie für Marketing-Kooperationen für die G+J-Titel "Eltern" und "P.M." verantwortlich.
 
"Ich freue mich sehr darauf, mit Nicola Nawrotzki wieder im festen Team zusammen zu arbeiten", sagt Katarzyna Mol-Wolf. "Gemeinsam haben wir 'Emotion' 2006 auf den Markt gebracht. Ich bin überzeugt, dass sie im herausfordernden Abo-Markt wertvolle Impulse setzen und für unsere Marken und Kunden nachhaltige Kontakte knüpfen wird".

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.