Chefredaktion von "Women's Health": Wolfgang Melcher übergibt an Stefanie Hellge

 

Nach "Men's Health" gibt Wolfgang Melcher nun auch die Chefredaktion von "Women's Health" ab. Neue Chefredakteurin wird zum 1. Dezember Melchers bisherige Stellvertreterin Stefanie Hellge (Foto).

Nach "Men's Health" gibt Wolfgang Melcher nun auch die Chefredaktion von "Women's Health" ab. Neue Chefredakteurin wird zum 1. Dezember Melchers bisherige Stellvertreterin Stefanie Hellge. Melcher konzentriert sich künftig ganz auf seine Tätigkeit als Publisher von Rodale-Motor-Presse.

Hellge kam im März 2013 von der Frauenzeitschrift "Laviva" (Gruner & Jahr Corporate Editors) zu dem Frauen-Lifestyle-Magazin "Women's Health". Bei "Laviva" war sie seit 2011 Chefredakteurin.  Davor arbeitete sie unter anderem für Lifestylemagazine wie "Tempo", "Allegra", "Max" und "Brigitte".

Anja Baumgarten, die ebenfalls zum redaktionellen Führungsteam um Wolfgang Melcher zählte, arbeitet künftig als Stellvertreterin von Hellge.

"Ich bin sehr glücklich, die Chefredaktion an so eine tolle Blattmacherin wie Stefanie Hellge weiterreichen zu können", sagt Publisher Wolfgang Melcher. "Sie wird dafür sorgen, dass unser neuartiges Konzept eines relevanten Lifestyles noch viel mehr junge Frauen überzeugt und sie zu echten Fans von 'Women's Health' werden."

Die verkaufte Auflage von "Women's Health" sank zuletzt von 207.680 (IVW, III/2012) auf 189.086 Exemplare (III/2013, klassisches und Poketformat).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.